Kognitive Dissonanzen

Kognitive Dissonanzen

Man sieht was man sehen will und sehen kann. Natürlich erkennt man mehr und anders, wenn man um die Dinge weiß. An Informationen zu kommen ist heute eigentlich nicht schwer – man muss nur wollen bzw. das Bedürfnis dazu haben und das möglichst, bevor es zu spät ist.

Vom Platz auf einem Kreuzfahrtschiff

Vom Platz auf einem Kreuzfahrtschiff

heute ist der 1.August und im Moment verfolge ich die vielen Lifeübertragungen der Demonstrationen in Berlin. Vor einem Jahr war ich mit dabei und werde diese Eindrücke nie vergessen. Leider muss ich meinen Fuß auskurieren und kann nur Hinweise und Routentipps aus …

Eigentor !?

Eigentor !?

Eigentor !? Nein, ich meine nicht das Fußballgeschehen und den etwas traurigen Abgang aus der EM. Obwohl – rund um das Thema EM gäbe es ja auch so einiges zu besprechen. Zum Beispiel, wie tagelang das „Regenbogen-Verbot“ als Topthema Nummer 1 gesetzt wurde.

Das Land der Dichter und Denker lebt doch

Das Land der Dichter und Denker lebt doch

ENDLICH – es hat lange gedauert und ich habe sehnlichst darauf gewartet. Das Ergebnis ist ein Zeugnis für Klugheit, Können und ,ja, auch Mut!
Künstler erheben ihre Stimme! Und es ist meine feste Meinung – das ist auch ihre Pflicht!!! Es wurde höchste Zeit und es ist hoffentlich…

Das gestohlene Jahr

Das gestohlene Jahr

manch einem wird wohl jetzt erst so richtig bewusst, dass uns ein ganzes Jahr „gestohlen“ wurde, da wir das zweite Ostern unter aufgezwungenen Bedingungen verbringen sollten und eigentlich die Urlaubsplanung für den Sommer ansteht. Es dämmert, dass 2021…