Klardenker – durch die Hintertür

Hallo Klardenker,

Hallo Klardenker,

endlich scheint die Sonne, die Cafés und Restaurants sind gefüllt, die Wiesen in den Parks belagert, Konzerte werden nachgeholt und die Theater füllen sich wieder – kurz – die Zügel werden locker gelassen und es wird wieder gelebt. Das C-Thema rückt gerade etwas in den Hintergrund bzw. stehen jetzt die Bilder von kriegerischen Kämpfen im Focus. Hat die Einseitigkeit der Berichterstattung eben noch bei der Grippe geklappt, so wird diese nun auch bei der Ukraine praktiziert.

Doch es ist eine trügerische Ruhe. Die Impfpflicht ist noch nicht vom Tisch! Man versucht sie u.a.mit Hilfe von finanzieller Nötigung umzusetzen. Auf der Gesundheitsministerkonferenz im März, wurde beschlossen, dass Arbeitnehmer ohne Auffrischungsimpfung ab dem 15.April keine Lohnfortzahlung mehr erhalten, wenn sie positiv getestet wurden und deswegen in Quarantäne müssen. Das gilt für doppelt Geimpfte übrigens genauso. (Infektionsschutzgesetz §56 Absatz1) Brandenburgs Gesundheitsstaatssekretär Michael Ranft sagte dazu im „Berliner Kurier“:“ Wir haben hier eine klare Rechtslage. Mittlerweile hatten alle Bürgerinnen und Bürger ausreichend Zeit und Gelegenheit, ihr Impfangebot sowie eine Auffrischungsimpfung wahrzunehmen. Es stehen Corona-Impfstoffe in ausreichenden Mengen zur Verfügung, landesweit werden Impfungen gegen Covid-19 angeboten.“ Und auch an den Kindern will man sich weiter vergehen – so hat die STIKO letzte Woche nun doch eine Impfempfehlung für gesunde Kinder zwischen 5 und 11 Jahren ausgesprochen. Es ist noch lange nicht vorbei.

Dr.Gunter Frank – Anhörung Gesundheitsausschuss Bundestag 27.04.2022

Es kommen immer mehr schlimme Folgen der Impfungen ans Tageslicht – es ist ein Drama. Ich denke oft an den allerersten öffentlichen Aufruf von Prof. Bhakdi, der seine Warnungen ganz schlicht und sachlich äußerte und noch meinte: Das können die doch nicht tun…. Später sprach er von“der Hölle auf Erden“…….die Ausmaße lassen sich heute langsam erahnen. Respekt vor all denen, die sich für Aufklärung einsetzten und einsetzen. All zu oft in vollem Bewusstsein, dass sie ihre Existenz aufs Spiel setzen. So zum Beispiel auch Michael Hauke mit seinem Hauke Verlag, der viel einstecken muss und von seinen Lesern und Gleichgesonnenen getragen wird.

Einer der Mutigen, die Demütigungen einstecken müssen -Professor Hockertz‘ Interview

Dass im Mainstream nun mehr und mehr Berichte von Impfnebenwirkungen auftauchen mag eine gute Entwicklung sein, beruhigt aber noch lange nicht.

Vielleicht haben Sie letzte Woche auch die Meldung aus „El Mundo“ gelesen? Die spanische Polizei hat aufgedeckt, dass gut 2.200 Mitglieder der spanischen Elite Impfzertifikate gekauft hat – darunter Pharmaboss Sousa. Nanu?

Die Bilder aus Shanghai wirken auf uns wie aus einem Science Fiction Film. So etwas kann es hier nicht geben? Es sollte uns als dringende Warnung dienen! Haben wir in den letzten zwei Jahren nicht genug Ungeheuerliches, Unvorstellbares erlebt? Nun kommt der Versuch, einen für alle Staaten gültigen Pandemievertrag der WHO Realität werden zu lassen. Damit einher ginge der totale Verzicht auf staatliche Souveränität bzw. der von WHO und EU bestimmte Umgang mit unseren Grund- und Freiheitsrechten. Welches Land sich nicht an die vorgeschriebenen Regeln hält, kann zur Rechenschaft gezogen werden – mit Bußgeldern, Bestrafungen und Sanktionen von denen wir heute nur ahnen können. Das wäre die Übergabe der Landesschlüssel an die „Weltregierung“. Tatsächlich wollte man bei der letzten Abstimmung unter den Mitgliedern schon weiter gekommen sein. Derzeit liegen rund 20 Einsprüche und Bedenkensmeldungen verschiedener Länder vor, so dass das „Projekt“ nicht so glatt umzusetzen ist.
Sehen wir es als kleinen Hoffnungsschimmer.

Unbemerkt und ganz im Stillen durch die Hintertür passieren nochmehr Ungeheuerlichkeiten. Hier ein Beispiel eine, die uns alle trifft – immerhin gab es einen beachtenswerten Beitrag im NDR.

NDR Beitrag vom 5.4.22 – Spekulanten greifen nach Arztpraxen

„Internationale Finanzinvestoren haben Hunderte Arztpraxen in Deutschland gekauft. In mehreren Städten und Landkreisen sind nach NDR Recherchen bereits monopolartige Strukturen entstanden.“

Haben Sie davon vorher schon mal was gehört?

(Der dazugehörige Beitrag aus der ARD Mediathek ist nicht mehr vorhanden.)

Wir können mancher Entwicklung nur entgegen wirken, wenn die Mehrheit sie überhaupt zur Kenntnis nimmt und versteht. An Aufklärung und Wissensvermittlung führt kein Weg vorbei. Darum schreibe ich weiter. Trennung der Gruppe bzw. Vereinzelung, Ahnungslosigkeit, Unwissenheit und Denkverlust durch Angst sind der Schlüssel zum lenkbaren Individuum. Die Entwicklung einer intakten Gesellschaft hin zur Diktatur wird im folgenden Gespräch anschaulich gezeigt.

Das Gespräch mit Frau Dr. Walterskirchen

Der funktionierende Bürger und Konsument als oberstes Ziel – die Weichen dahin stellt auch das Weltwirtschaftsforum. Die Abschaffung des Bargelds ist Teil des angestrebten „Neuanfangs“ und verhilft zum „gläsernen“ Bürger. Christine Lagarde kündigte in Davos an, dass die EZB bald den E-Euro als zentralbankgedeckte Alternative zu den Kryptowährungen einführen will.
Die aktuelle Inflationsrate wurde heute mit 7,9% angegeben und die nächsten Preiserhöhungen gleich avisiert – die Löhne steigen nicht. Die Sorgen und Nöte der Menschen nehmen immens zu. Sie können sich gern diesen Artikel dazu ansehen. (https://www.welt.de/wirtschaft/article239048693/Umfrage-Jeder-dritte-Deutsche-sorgt-sich-um-seinen-Lebensunterhalt.html) Profiteur bei all den steigenden Energie- und Spritpreisen ist der Staat. Augenwischereien wie das 9,00-Euroticket oder die vermeintliche Benzinpreisstütze sind ein Witz. Die Rente mit 70 wurde mal kurz ins Gespräch gebracht……solche Testballons kennen wir schon zu Genüge. Nur mal wieder zur Erinnerung:

Renteneintrittsalter: Deutschland 67 Frankreich 62 Italien 60
Rente(vom letzten Netto) 48,1% 74,5% 93,2%
Wohnungseigentumsquote 51% 65% 72%

Die USA rüsten die Ukraine in einem Wahnsinnsausmaß auf – bisher im Wert von rund 4 Milliarden Dollar und gebieten es der EU dies auch zu tun . Am russischen Gedenktag des Sieges über Nazi-Deutschland unterzeichnete Biden das neue Gesetz zur Waffenlieferung, das auch alle Staaten in Osteuropa umfasst, wenn sie sich von Russland bedroht fühlen würden. Der „Independent“ titelt „War in Ukraine is a ‚gold rush‘ for Western arms makers, experts say“ (der Krieg in der Ukraine ist ein Goldrausch für westliche Waffenfabrikanten). Die Gefahr eines Flächenbrandes ist ungebrochen.

Nicht berichtet wird darüber, dass Henry Kissinger am 24.5.2022 in der Britischen „Daily Mail“ ein Interview gab. Dort plädierte er dafür, dass die Ukraine auf Gebiete verzichten solle und Friedenverhandlungen aufnehmen soll. Das deckt sich ziemlich mit den Aussagen von Frau Krone-Schmalz, Wagenknecht u.a.m.. Er sagt in dem Interview so einiges, das nicht gern gehört wird. Erstaunlich ist auch, dass die Herausgeber der „New York Times“ letzte Woche eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht haben, die plötzlich entgegen der offiziellen Meinung lautet. Man solle Selenskyj Grenzen setzen. Washington dürfe sich nicht weiter in diesen Krieg hineinziehen lassen. Das ist eine beachtliche Meinungskehre. Auslöser dafür nennen Sie die Bereitstellung der 4 Milliarden Dollar zur Waffenlieferung. Sie sehen die Gefahr für verschiedene neue Brandherde in Europa. Man sollte endlich Kennern der Geschichte und Länder zuhören. Das gilt natürlich genauso für aufrechte und wahrheitsliebende Mediziner……

Große Zeiten

Die Zeit ist viel zu groß, so groß ist sie.

Sie wächst zu rasch. Es wird ihr schlecht bekommen.

Man nimmt ihr täglich Maß und denkt beklommen:

So groß wie heute war die Zeit noch nie.

Sie wuchs. Sie wächst. Schon geht sie aus den Fugen.

Was tut der Mensch dagegen? Er ist gut.

Rings in den Wasserköpfen steigt die Flut.

Und Ebbe wird es im Gehirn der Klugen.

Der Optimistfink schlägt im Blätterwald.

Die guten Leute, die ihm Futter gaben,

sind glücklich, daß sie einen Vogel haben.

Der Zukunft werden sacht die Füße kalt.

Wer warnen will, den straft man mit Verachtung.

Die Dummheit wurde zur Epidemie.

So groß wie heute war die Zeit noch nie.

Ein Volk versinkt in geistiger Umnachtung.

Erich Kästner

Im Moment haben die Ideen für gemeinsame Projekte, Parallelwährungen und Austauschmöglichkeiten Aufwind – das ist gut so. Sich „drei Nudeln“ als Vorrat hinzulegen ist bestimmt nicht verkehrt, aber wirkliche Netzwerke von Mensch zu Mensch und Tauschmöglichkeiten zu entwickeln, ist das Gebot der Stunde. Analoge und vom Strom unabhängige Kontakte und Verabredungen vorsorglich zu treffen, beruhigt ungemein. Am Ende ist es das zwischenmenschliche Verhalten, das unsere Existenz bestimmt. Dabei gilt es auch wieder zu einer gewissen Großzügigkeit anderen gegenüber zurück zu finden. Genau diese wurde uns abtrainiert. Geiz ist nicht geil und nur dem Ego zu huldigen macht einsam und kann tödlich sein. Was ich von anderen erwünsche muss ich selbst erst einmal zu geben bereit sein. Die extrem mediengeprägte Zeit der vergangenen Monate haben Menschen verachtende Narrative in die Köpfe gehämmert. Wir sollten uns unsere Würde zurück erarbeiten. Das Wort „Würde“ meint im Deutschen schließlich nicht nur den Konjunktiv.(geborgt beim Kabarettisten Helmut Schleich)
Nutzen wir die sommerliche Atempause, auch darüber zu reflektieren und wieder ins Gespräch zu kommen.

 

Uns allen eine bessere Zeit, um aufzutanken.

 

Christiane Clauss-Ude

Das Interesse an zukunftweisenden Themen hält unvermittelt an. Aus diesem Grunde hat unser Partner Michael vom Blog M einen neuen Verein ins Leben gerufen.
Nach 2 Jahren Online-Erfahrungen wurde es nun endlich wieder Zeit einen Raum für menschliche Begegnungen zu erschaffen.
Am Wochenende vom 08.-10. Juli 2022 wird es in Bad Hersfeld/Kirchheim einen Kongress geben, zu dem namenhafte Sprecher zugesagt haben.
Zu sehen und zu hören sind u.a.

  • Catherina Thurner
  • Franz Hörmann
  • Peter Denk
  • Carsten Pötter
  • Veikko Stöltzer
  • Frank Köstler
  • Bernhardt P.Wirth
  • Marc Riemke
  • Michael von Blog-M

Für das gesamte Wochenende wird lediglich eine Gebühr von 140 Euro pro Teilnehmer erhoben. Das Kongresszentrum bietet viele Möglichkeiten für kostengünstigen Unterkünfte.

Sri Vitthal Dham
Reimboldshäuser Str 1
DE-36275 Kirchheim
Tel.: 06628/880

Alle Informationen zu diesem Ereignis finden Sie hier auf
der Website von W-14

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Akupunktur

nach Traditionell Chinesischer Art, heimischen Kräutern und als beratende Zuhörerin auf Ihrem Weg der körperlichen und geistigen Gesunderhaltung

Ein alternativer und sicherer Weg, Vermögen und Einkommen zu schützen:

Für den mittelfristigen und langfristigen Schutz von Zahlungsmitteln empfehlen wir Papier in physische Edelmetalle zu tauschen. Hier eignen sich insbesondere kleine handelbare Münzen, z.B. bei Gold-Grammy von Reischauer. Sie benötigen, wenn es eng wird, funktionierende Zahlungsmittel für die täglichen Dinge des Lebens. Gutscheincode für Freunde und Interessenten von Novertis für einen 3 % rabatierten Einkauf: 501E11P00X0L

Der Newsletter für Aufgeweckte

Klardenker abonnieren

Der "Klardenker" bezieht Stellung zu akuellen poltischen Themen und erscheint im Regelfall 1x im Monat. Er kann zu jeder Zeit wieder abbestellt werden.

Info-CD (Download)

Unsere downloadbare Info-CD können Sie erwerben. Bitte senden uns dazu über dieses Formular eine Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

DVD

Diese DVD war Teil seines Wirkens und ist ein Vermächtnis an all die Freigeister in diesem schönen Land.

Neuauflage 2017

Andreas Clauss

Das Deuschlandprotokoll II

als Buch im Fischer-Verlag erhältlich