Das Land der Dichter und Denker lebt doch

Hallo Klardenker,

Hallo Klardenker,

ENDLICH – es hat lange gedauert und ich habe sehnlichst darauf gewartet. Das Ergebnis ist ein Zeugnis für Klugheit, Können und ,ja, auch Mut!
Künstler erheben ihre Stimme!

Und es ist meine feste Meinung – das ist auch ihre Pflicht!!!

An dieser Stelle sollte eingentlich der zur Seite allesdichtmachen.de stehen, aber diese wurde schneller abgeschaltet als manch einek lieb gewesen ist. Aber zumindest ist hier zu lesen, worunm es auf der Seite ging : https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/nie-wieder-aufmachen-schauspieler-satire-corona-politik-lockdown/

Es wurde höchste Zeit und es ist hoffentlich nur ein Start und Mutmachen für andere. Alle, die bisher mitmachen, haben sich das natürlich reiflich überlegt. Jeder muss für sich entscheiden, wie weit er sich herauslehnen möchte, welchen Zorn er auf sich ziehen möchte und natürlich auch, welch unterschiedliche Kommentaren in social-media er verkraften kann.

Es können und müssen sich jene erheben und den Mund aufmachen, die bekannt sind, die ganz „oben“ sind, die Vorbilder geworden sind. Möge es vielen Mut machen, sich anzuschließen und das endlich wieder laut zu sagen und zu fordern, was unter der Hand getuschelt und gewusst wird.

Es gab bisher schon so viele gestandene Ärzte, Forscher, Professoren, Direktoren, Virologen, Künstler…., die gleich nach einer Verlautbarung ihrer Meinung, die nicht dem offiziellen vorgegebenen Muster entsprachen, verhöhnt, angegriffen und mundtot gemacht wurden. Ich wünsche mir sehr, dass sie nun erneut und vermehrt den Mut finden, dem Irrsinn entgegen zu treten! Ihr Wissen und Können einzusetzen zum Wohl der Allgemeinheit, ist ihre verdammte Pflicht!

Wollen wir einen offenen Diskurs?

Die, die das in den letzten Monaten immer betont haben, sollten sich jetzt überlegen – ist es richtig, nun zu äußern, die Aktion sei nicht zu eindeutig distanziert zur Politik – oder – der Impfpolitik wurde nicht ausdrücklich der Kampf angesagt – oder – oder – oder…

Zur Freiheit gehört die Freiheit der Andersdenkenden und die freie Entscheidung, was ich tue oder lasse. Anklagen muss man vor allem, die absolut einseitige Information und Aufklärung der medialen Gewalt. Sie hat es geschafft, dass Angst ein Volk – ja die Völker der Welt ,lähmt und gefügig macht.

Also – DANKE für diese Aktion!

 

Ich hoffe, dass sie ein Auftakt ist und eine Wende hin zum Verstand und Herzen ist!

 

Christiane Clauss-Ude

P.S.  und wenn sie den Link auch gleich sperren und die Diffamierung beginnt – Kunst findet einen Weg – genau wie die Wahrheit!!

Am Freitag, den 23. April 2021 um 20.17 Uhr findet ein Infoabend  mit unserem Partner Michael zum Thema:

Annahme statt Konfrontation : Der etwas andere Weg im Umgang mit dem System

Anschließend gibt es eine Fragerunde und die Möglichkeit, das Wissen weiter zu vertiefen.

Anmelden kann man sich auf der Seite https://kraftdeswillens.de/infoabend/

Einen kleinen Einblick in diese Materie finden Sie in diesem Artikel Die 1000 EURO-päer .

 

9 Kommentare

  1. himmel, wie erbärmlich!
    die „intelligenten“ huldigen dem staatsapologetentum und die „schuftenden“ huldigen dem promiapologetentum.

    es ist bezeichnend was für eine krise wir schon seit langen haben, eine sinneskrise und sonst nichts!
    was muss man bloss für bedauerliches leben führen, wenn einem das leben von irgendjemand x-beliebigen fremden interessiert oder was diese zumeist sehr einfältigen narzisten zu sagen haben.

    nach einem jahr kriegen sie dann endlich mal ihr maul auf, nachdem sie wie alle wachkoma michel die ganze zeit nur dachten und hofften, es gäbe wirklich ein virus und eine pandemie und dass diese ja in absehbarer zeit vorbei sein müsste, wenn wir nur alle brav gehorchen was der fürsorger befiehlt!

    jeder mit einem funken gesunden menschenverstandes, kann seit 15 monaten absolut verlässlich wissen, was sache ist und wo die reise hingehen wird.

    kriege erfordern opfer, solange das die glücklichen sklaven nicht begreifen, wird sich nix ändern…

    Antworten
    • Das ist natürlich ein sehr beißender Kommentar, dennoch in der Sache richtig erfasst. Ausnehmend Jan Josef Liefers, er meldete sich schon im Frühsommer 2020 sehr kritisch zu Wort.
      Die Sache stand für mich persönlich ab dem Zeitpunkt als Bill Gates, der Geschäftemacher, im ARD Tagesthemen gefühlt 10 Minuten Zeit bekam, dem Deutschen Volk und der gesamten Weltbevölkerung unter Abnicken des Moderators, zu Verstehen gab, dass alle geimpft werden müssen. Diese oberflächige Agenda läuft nun, anscheinend wie am Schnürchen, die Folgen werden verheerend sein. Unterschwellig laufen ganz andere Dinge ab, für die man ein ruhig gestelltes Volk braucht.

      Antworten
  2. Hallo Frau Clauss-Ude,

    das ist wie mit dem verlorenen Sohn: Der große Fehler, den die Promis unüberlegt getan – und nach Korrektur von außen bitter bereuen und natürlich nie nie wieder tun würden. Alle, die im Vorfeld ähnlich dachten und ähnlich begeistert drauf reagierten (wie Sie und auch ich übrigens), sind psychologisch für die Zukunft ausgebremst. Es bleibt hängen: Wer SOWAS tut, erleidet Schaden, sogar die armen Promis (ist eh nur C-, D-Klasse). Gegebenenfalls mußten sie nur ein bissel gelenkt werden, eventuell sind die Initiatoren auch gekauft (teuer war’s sicher nicht).

    Der Widersacher ist ein Meister der Täuschung und Lüge, siehe Hollywood.

    Schön, daß Sie weitermachen!

    Herzliche Grüße.
    Michael

    Antworten
  3. In einer Zeit wo jeder meint er muß den Schulmeister anderen gegenüber machen, ist mir wichtig durch mein tun und lassen, aufzufallen. Ich habe mich impfen lassen, ich trage Maske, halte Abstand und versuche mich und andere nicht anzustecken. Im übrigen ist mir wichtig nicht zur Spaltung, sondern zu mehr Verständnis und auf gegenseitiges Zuhören wert zu legen.

    Antworten
    • Gut, dass Sie das machen, was Sie für richtig halten.

      Lassen Sie doch die anderen auch das machen, was sie für richtig halten.

      Ginge das?

      Antworten
    • das liegt nicht an der „zeit“ sondern an der inneren unzufriedenheit der masse, welche dann zum typisch deutschen gutmenschen und denunziantentum führt!
      die deutschen waren schon seit je her unausstehliche zeitgenossen und nur zum arbeiten zu gebrauchen…

      Antworten
  4. Hallo,
    ich hatte bereits in meiner Mail zu dieser eigenartigen Aktion geantwortet.
    Hier nur ein kleiner Nachtrag:
    Die „Promis“, die da ganz „oben“, die „Vorbilder“ oder wie auch immer ihr sie nennt, haben schon seit Jahren meine Achtung verloren. Sie sind nichts von alledem- ganz im Gegenteil. Sie erzählen uns immer wieder die gleichen „geschichtchen“ in ihrem öffentlichen Gebahren und werden dafür von den Systemmedien reichlich belohnt. Ihre Lügen wurden schon lange durchschaut und das „Untenhalten“ durch Unterhaltung klappt nicht mehr.
    Sie sind aus ihren Tunneln gekommen, weil sie merken das ihr System am Ende ist.
    Sie sind nur geführte Opposition – mehr nicht. „Mehr“ wirklich nicht.

    Antworten
  5. In letzter Zeit erinnere ich mich öfter des zur DDR-Zeit so gut gekonnten Zwischen-den-Zeilen-lesen-Könnens und Zwischen-den-Zeilen-miteinander-kommunizieren-Könnens. Beim Betrachten und Zuhören des Videos dachte ich: „Das müssen sie noch etwas mehr üben. Echte Satire ist noch anders.“ Etwas später wunderte ich mich darüber, daß mancher sich innerhalb seines Textes zu widersprechen schien und fragte mich: auf welcher Seite steht er oder sie? Von welcher Warte aus sprechen sie überhaupt? – Inzwischen haben ja einige Schauspieler ihren Beitrag zurückgezogen bzw widerrufen… Und mir kam der Gedanke: Herr Liefers z.B. meint vielleicht tatsächlich, was er da sagt…

    Im Bundestag habe ich mehr und mehr den Eindruck, sie sprechen dort zu einander, sie klagen einander ihr Leid. Wir dummen Zuschauer glauben nur, daß sie zu UNS sprechen, daß sie UNS meinen, wenn sie z.B. sagen: Wir schaffen das. Oder: wir müssen den Gürtel enger schnallen. Mir erscheint es immer deutlicher, daß sie SICH meinen, nicht uns. – Und so ähnlich ist es vielleicht auch mit den Beiträgen der Schauspieler…

    Antworten
  6. Ich bin mir gar nicht sicher, dass das echter Widerspruch/-stand ist. Das erscheint mir zu perfekt inszeniert und bedurfte professioneller und längerer Vorbereitung!!!!!!! Das schüttelt man nicht einfach so aus dem Ärmel und es kostet auch viel Geld. Ich traue diesen Leuten keinen Millimeter über den Weg!!!!!!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Info-CD

Unsere Info-CD können Sie erwerben. Bitte senden uns dazu über dieses Formular eine Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

DVD

Diese DVD war Teil seines Wirkens und ist ein Vermächtnis an all die Freigeister in diesem schönen Land.

Neuauflage 2017

Andreas Clauss

Das Deuschlandprotokoll II
als Buch im Fischer-Verlag erhältlich
Der Newsletter für Aufgeweckte

Klardenker abonnieren

Der "Klardenker" bezieht Stellung zu akuellen poltischen Themen und erscheint im Regelfall 1x im Monat. Er kann zu jeder Zeit wieder abbestellt werden.

[mc4wp_form id="3279"]

Ein alternativer und sicherer Weg, Vermögen und Einkommen zu schützen:

Für den mittelfristigen und langfristigen Schutz von Zahlungsmitteln empfehlen wir Papier in physische Edelmetalle zu tauschen. Hier eignen sich insbesondere kleine handelbare Münzen, z.B. bei Gold-Grammy von Reischauer. Sie benötigen, wenn es eng wird, funktionierende Zahlungsmittel für die täglichen Dinge des Lebens. Gutscheincode für Freunde und Interessenten von Novertis für einen 3 % rabatierten Einkauf: 501E11P00X0L