Gemeinnützige Treuhandstiftung für ganzheitliches und autarkes Leben

Zivilcourage ehemaliger Militärs

Hallo Klardenker,

 

ich bin kein Freund von Protest und Demo, aber was ich hier sehe ist Verantwortung, Zivilcourage und Haltung. Respekt! Es wird seine Wirkung nicht verfehlen. Der nächste Schritt wäre, dies zu zeigen und so zu handeln, wenn man noch aktiv ist, dann führt das dazu, dass man den Akteuren der NATO nicht die Orden entgegen wirft, sondern selbige Kraft Wassersuppe festnimmt…..

23 Antworten auf Zivilcourage ehemaliger Militärs

  • Hallo,
    mir kam bei dem Video als erstes ein Spruch aus den 70er Jaher des letzten Jahrhunderts in den Sinn:

    „Stell Dir vor es ist Krieg und keiner geht hin“

    Das was da in Chicago demonstriert wurde wär doch schonmal ein denkanstoss für alle, die zukünftig für ein paar Marionettenspieler andere Menschen umbringen sollen!

    Peace

  • Hallo Mia,

    sieh es doch mal so, kein Mensch darf für seine Gesinnung
    umgebracht oder ausgeschlossen oder defamirt werden, ob Kommunist, Sozialist, Islamist, Christ oder sonst was. Die Soldaten zeigen echte Reue für das was sie getan haben und übernemen dafür die Verantwortung, indem sie um Verzeiung bitten. Was kann man mehr von einem Menschen verlangen. Mein Vater hat immer bedauert für das Nazi Regim gekämft zu haben aber nicht gegen die Alleirten. Jetzt kannst Du
    sagen, daß ist doch Heuchelei. Nein, es ist egal weche Regierung an der
    Macht ist, Du wirst immer deine Familie und Heimat verteidigen, egal wer den Krieg angezettelt hat.

  • Die große Gefahr droht unseren Menschen durch das flächendeckende Gift in allen Lebensfunktionen. Daher habe ich jetzt mit 75 Jahren nochmals eine intensive Aufklärung vorgenommen und weitere Bücher geschrieben. Obertitel: Nehmen Sie ab sofort Ihre Gesundheit und Ihr Schicksal selbst in die Hand! Sehr geehrter Herr Clauss fordern Sie Frei-Exemplare bei BOD GmbH, In de Tarpen 42, 22848 Norderstedt an.
    Die ersten Bücher sind bei Amazon im Angebot. Weitere Bücher folgen.
    Herzlich
    Dr. med. Walter Mauch

    …. und lesen sie bei Honigmann: Gejagt und geschunden.

  • mein Kommentar wurde bis jetzt nicht gezeigt. Ich weiß wirklich nicht was an diesem Video gut sein soll in dem kommunistische Brüder gelobt werden. Soll das ein Scherz sein?! Die Aktion an und für sich mag ja gut sein aber das ist doch das selbe schwarz-weiß Schema wie schon immer! So einfach ist es eben nicht auf dieser Welt und wenn ein Soldat plötzlich alles scheiße findet was er getan hat warum ist er dann überhaupt Soldat geworden? Solche Aussagen wie hier entstehen doch nur durch extreme Polarität, die Welt wird dadurch nicht besser! Nein, wir geraten nur in das andere Extrem und das wird genauso schlimm werden. Mit Liebe und Freiheit hat das zum Schluß nichts mehr zu tun.

    • @ Mia durch solche Aussagen wird die Welt aber auch nicht besser.
      falls es dir noch nicht aufgefallen ist werden wir von Geburt an manipuliert und konditioniert ,vor allem aber beherrscht.
      jeder kleine Schritt ist ein Erfolg, leider sind unsere Beherrscher weiter im Vorteil. der Bonus der von Geburt an ausgeführten Konditionierung ist so gewaltig. das es den meisten Lemmingen da draußen kaum gelingt auf zu wachen und wenn dann meist erst sehr spät.

      Eine solche Aktion setzt egal, ob Kommunis, Kapitlismus, Sozialismus sonstige lismen oder what ever, wenigstens ein minmal klitze kleines Zeichen

      tja warum sind sie alle Soldaten geworden , ist doch klar, sie wussten es nicht besser da die manipulation und Konditionierung ihr unwesen treibt, vor der du dich im übrigen offensichtlich ebenfalls nicht erwehren kannst oder konntest sonst würdest du nicht solchen schman schreiben….. deine pseudomoral ist ebenfalls ein ergebniss dieser manipulation und Konditionierung und du beweist lediglich , dass du dir dessen gar nicht bewusst bist

      • an Unbekannt:

        beantworte mir doch bitte ob es schon mal anders gelaufen ist auf der Welt und ob der Mensch schon mal völlig ohne Konditionierung gelebt hat. Der Mensch ist durch seinen Verstand und seinen Emotionen einer gewissen Konditionierung unterworfen und die meisten könnten ohne diesen Zustand nicht existieren. Wenn man das Ganze aus spiritueller Sicht sieht hat alles seinen Sinn und jeder Einzelne hat seine Aufgabe zu erfüllen. Und übrigens: bei den ehemaligen Soldaten greift nämlich schon eine andere Konditionierung…na wie wunderbar!

  • sorry aber wer mir mit kommunisten Brüder wie im Film zu sehen ankommt der hat bei mir schon verloren! Millionen von Menschen wurden umgebracht, unglaublich echt!

  • Übrigens: Vor einigen Tagen ging doch die letzte Bilderbergkonferenz zuende. Wenn man sich jetzt mal anschaut, was gerade in und um Syrien abgeht, dann scheinen die Beschlüsse klar…

  • Ich empfehle dieses Buch zu lesen, es ist unglaublich …
    http://de.scribd.com/doc/9256463/Udo-Walendy-Wahrheit-fur-Deutschland-Die-Schuldfrage-des-Zweiten-Weltkriegs
    Udo Walendy – Wahrheit für Deutschland – Die Schuldfrage des Zweiten Weltkriegs
    Zwanzig Jahre lang versuchten deutsche Behörden erfolglos, dieses Buch zu zensieren. In ihrer Begründung gaben sie zu, daß Walendys Buch dermaßen mit unwiderlegbaren Beweisen für die Unschuld Deutschlands am Ausbruch des Zweiten Weltkrieges angefüllt ist, daß andere Bücher ihm nur widersprechen, es aber nicht widerlegen könnten. Da die These Walendys der Staatsräson des heutigen Deutschland zuwiderläuft, nämlich der unkritischen Hinnahme der alleinigen Kriegsschuld und der Schuld an allen anderen Verbrechen, befürchtete man, das Buch könnte durch seine überzeugenden Beweise die deutsche Jugend geistig ?verwirren.? Walendys Werk zeigt im Detail, wie die Alliierten gegen Deutschland intrigierten, um es zu zwingen, sich entweder kampflos den gewalttätigen Plänen der Alliierten zu unterwerfen oder aber in Selbstverteidigung um seine Freiheit zu kämpfen.
    http://www.youtube.com/watch?v=uwSjQwazUp8&feature=related

  • Pingback: Anonymous
  • Ein Satz aus dem Buch „Chronik der Bundesrepublik Deutschland“ , C.H.Beck Verlag ISBN 3 40606035 8 , Seite 15.
    11.5.1945 Präsident Truman über die Hauptziele der US-Millitärregierung :
    „Deutschland werde nicht zum „Zweck der befreiung“ besetzt, sondern als „besiegter Feindstaat“. Zu unterbinden seien Fraternisasionsbestrebungen und Maßnahmen, die in Deutschland die Wirtschaft stärken oder den Mindestlebensstandard über das Niveau eines Nachbarstaates heben“ .

    Dieser Satz spricht Bände .
    Dieser Satz ist heute so aktuell wie damals !!!
    Die Hintergründe sämtlicher von USRAEL geführten Kriege, damals wie heute unterscheiden sich nur in Nuancen .
    Durch deren gut geführte Propaganda ließen und lassen sich immer wieder die Maßen blenden und geben klein bei .
    Aktuell haben wir einige spanische banken gerettet und …
    niemand rührt sich !!!!!!!!

    Ritze ratze voller Tücke,
    in die Brücke eine Lücke

    Schön zu sehen, daß wenigstens im nachhinein einige Schlafschafe aufwachen und das dementsprechend bekunden !

  • Es ist in der Tat ein Durchbruch, dass ehemalige Militärangehörige sich so manifestieren und das ins Internet geht. Ich sehe das grösste Problem in den Medien und den gutgläubigen Menschen, die an den Medien glauben. Ich hatte vor ca.60 Jahren die Gelegenheit ein Buch zu lesen – das war 1955 in S.P. /Brasilien – in dem der Plan der Freimaurer dargelegt wurde: die Medien zu beherrschen bzw. die Leser zu manipulieren, desinformieren bzw. in Unwissenheit zu halten. Seit dem lese ich keine Zeitugen noch Zeitschriften. In Deuschland und der Schweiz fand ich dann schliesslich doch eine Zeitschrift die nicht manipuliert war (eine grosse Ausnahme). Diese falschen Informationsträger würden sofort verschwinden wenn wir sie nicht mehr kaufen würden! Das gilt selbstverständlich auch fürs Fehrnsehen.
    Ich kann keinem einen Vorwurf machen, alles ist Bewustsein. Die Frage ist wann wir das entsprechende Bewustsein erreichen.

  • Genau so was braucht diese Welt und immer mehr davon! Danke für diesen Beitrag. Das gibt zur Hoffnung Anlass.

  • Hallo Jürgen, JA, es ist besser Tränen zu weinen, als Blut zu Opfern für ein Stück Blech, das man Orden nennt, im Auftrage eines ORDENS den man NATO nennt.
    Auch ich habe gedient in der DDR, persönlich nicht getötet, doch indirekt zugelassen, das getötet wird im Namen für „ORDEN“ egal, wie sie heißen auf dieser WELT.
    Mein Großvater war in 2 schrecklichen Kriegen, hat sicherlich auch getötet, mein Vater war noch dabei im letzten Aufgebot. Ob er getötet hat? Ich weiß es nicht, er ist sehr früh gestorben. Ich war beim Militär, es ist mir erspart geblieben, auf meine Brüder auf der anderen Seite Deutschlands zu schießen . Ich habe 2 Söhne, die nicht in den Krieg ziehen, weil sie in einem andern GEIST groß geworden sind.
    Auch ich habe geweint.
    Ich fordere Alle MÜTTER dieser Welt auf, schickt Eure Söhne nicht in den Krieg, für die Gier und die Macht einer Hand voll Männer, einen Orden.
    Ich fordere ALLE Väter dieser Welt auf, schickt Eure Söhne nicht mehr in den Krieg, beendet diese VölkermORDEN für einen Orden.

    Frieden, Frieden, Frieden der Erde und allen Menschen

  • …es ist auf jedenfall ein gutes zeichen was d.jungs da gesendet haben hoffentlich versiegt d.nicht eigentlich war d.militär immer d.neutrale punkt eines systems galt als unbestechlich u.loyal in einigen ländern wurden deshalb auch korrupte polit u.wirtschaftssysteme durch einen militärputsch abgelößt ich hoffe d.sich militärs u.den vetaranen, NESARA zu eigen machen und d.gesetz welches bill clinton schon 2000 unterschrieben hat nun entlich weltweit umgesetzt wird u.d.verantwortlichen in den parlamenten u.regierungen zur verantwortung gezogen werden,vorallem hier in dieser Firma BRD GMBH welches sich illegal ein o.mehrer PRIVATARMEEN auf kosten d.volkes leisetet.die stelleung d.sogenannten „BUNDESWEHR“ war zu keinem zeitpunkt legal u.ligitim u.deslhalb müssen auch merkel u.co.u.all die vorgänger d.sich scrubellos an d.angrifskriegen in afgahnistan u.im irak unter belügen d.deutschen volkes beteiligt haben.wirkungsvoll ist da nur die sippenhaftung all ihrer unrechtmäßig erworbenen gelder.güter u.anderer vermögen bis in d.nächste generation…….

  • Jürgen spricht mir aus dem herzen, auch mir kamen die Tränen, es ist großartig, wenn man seine Fehler eingesteht und das auch noch öffentlich. Ich hoffe, wir erleben bald den Untergang dieses unmenschlichen Systems. Auch die Demos gegen den Vietnamkrieg haben *etwas* bewirkt – alles Steinchen im großen Mosaik

  • An alle die hier schreiben, und an die die etwas verändern wollen!

    Jeder Mensch kann sich von Angst und Schuld befreien! Auch eure Seele könnt Ihr rein waschen! Wem zu vergeben fällt euch am schwersten? Bei mir war es ich selbst! Obwohl ich nichts dergleichen gemacht habe wie Ihr!
    Bei mir waren es die Mangelprogrammierungen der Organisierten Kirche!
    zb: Selig sind die da Geistig arm sind! Das ist so ein riesiger Mumpitz, dass wenn man sein Bewusstsein steigert, ich drüber lachen kann!
    Was wäre die Welt ohne den Menschen und seinen Geistigen Ideen die jedem das Leben verschönern kann! Findet heraus warum die Menschen sind wie sie sind, wenn Ihr das wisst, beherrscht sich jeder wieder selbst!

    In Liebe und Freiheit

  • Zu Franz:
    Dein Kommentar ist so unfair, daß es mich wütend macht. Wenigstens setzen diese Soldaten ein Zeichen. Ich bin mir sicher, daß es das war, was sie wollten, ein Zeichen Setzen. Was Du da sagst, sind nur Unterlstellungen. Und von wegen die Seele rein waschen: Nein das können sie nicht. Auch ich kann das nicht. Niemals. Wir können nur damit leben lernen. Was wir getan haben können wir nicht rechtfertigen. Wir haben uns schließlich belügen LASSEN, sind diesen Weg aber aus freien Stücken gegangen. Bevor Du so fies daher redest, sei erstmal selbst für den Tod von fünfzig Menschen verantwortlich und lebe damit!

  • Ich diente in der Luftwaffe von 1997 bis 2001 bei einer Wartungscrew für Kampfflugzeuge. Im Jahr 2000 war ich in Italien stationiert und unsere Maschinen haben Raketen auf Bosnien verschossen. Ich persönlich bin dabei für der Tod von rund 50 Menschen verantwortlich, weil ich diese Raketen als letzter angefasst habe (entsichert). Auch ich dachte damals, ich würde das richtige tun. Ich glaubte, was man mir sagte. Auch ich bekam zwei Orden dafür. Mir kommen bei diesem Bericht auch die Tränen. Auch mir tut alles so leid. Auch ich wäre so gern in Chicago dabei gewesen. Aber ich werde diese Orden aufbewahren, um sie zu gegebener Zeit in die richtige Richtung zu werfen…

    Liebe.

  • das machen die bestimmt nur, damit das militär von den leuten akzeptiert wird, wenn die ganzen fema lager dann eingeweiht werden, wenn es den dollar zerlegt, weil die die ihre medaillen weg geworfen haben sind ja jetzt die guten. im übrigen kann man seine seele mit so einer aktion auch nicht rein waschen

  • Ich habe mir einen Aufkleber für mein Auto machen lassen und am Heck befestigt. Der Text: Krieg ist organisiertes Verbrechen. Jeder, der hinter mir fährt, bekommt einen Denkanstoß.

  • Bitte abändern

    Ich sehe diesen Bericht und mir kommen Tränen. Ich weine mit meinem Alter von 48 Jahren. Ich denke das sind Glückstränen um endlich zu erfahren, das es friedlichen wiederstand gibt um diese Art von unmenschlichkeit ein Ende zu setzten. Mir kommen die Tränen weil alle die jetzt angefangen haben auch in unserem System BRD GmbH mit dazu bei tragen, dass unsere Kinder wieder eine Zukunft haben können. Mir kommen die Tränen weil ich einen Schmerz erlebe. Tränen weil ich Ungeduldig bin weil es mir zu langsam geht. Mir kommen die Tränen weil unsere eigenen Mitmenschen wie die exikutive gegen uns vorgehen um dieses System mit aller Gewalt zu erhalten . Aber die Tränen geben mir Kraft den Wiederstand einiger maßen zu verkraften und weiter dafür zu kämpfen für Menschlichkeit, Frieden,Sicherheit, und Vertrauen das wir uns wieder erarbeiten müssen. Auch wenn ich alles verliere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − sechzehn =

Das Deuschlandprotokoll II

Das Deuschlandprotokoll II

Neuauflage 2017

Andreas Clauss

Das
Deuschlandprotokoll II

 

als Buch
im Fischer-Verlag
erhältlich

Andreas‘ Vermächtnis

Diese DVD war Teil seines Wirkens und ist ein Vermächtnis an all die Freigeister in diesem schönen Land.

Zu bestellen ist diese DVD hier (Klick)

Info- CD

cd-83Unsere Info-CD können Sie erwerben. Bitte senden uns dazu über dieses Formular eine Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Anmeldungen für den Klardenker
Was können Sie tun?
Ein alternativer und sicherer Weg, Vermögen und Einkommen zu schützen: Enteignen Sie sich selbst, bevor es andere tun! Zum langfristigen Vermögensschutz gründen Sie eine Stiftung. Bei Interesse melden Sie sich bei uns. Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Für den mittelfristigen und langfristigen Schutz von Zahlungsmitteln empfehlen wir Papier in physische Edelmetalle zu tauschen. Hier eignen sich insbesondere kleine handelbare Münzen, z.B. bei Gold-Grammy von Reischauer. Sie benötigen, wenn es eng wird, funktionierende Zahlungsmittel für die täglichen Dinge des Lebens. Gutscheincode für Stifter, Freunde und Interessenten von Novertis für einen 3 % rabatierten Einkauf: 501E11P00X0L . Goldgrammy 3