Gemeinnützige Treuhandstiftung für ganzheitliches und autarkes Leben

Klardenker 27.04.2015

Hallo Klardenker,

heute ein sarkastischer Beitrag von Bernard anlässlich TTIP und anderer beobachteter Aktivitäten. Bei dieser Gelegenheit fällt mir noch auf, dass sich mein Schnellschuss bezüglich der German Wings also 2 Tage danach mit allen Vermutungen und Beobachtungen mit Sicherheit näher an der Wahrheit war, als alles andere. Vielen Dank auch allen für Ihre Aktivitäten, Ansichten, Ergänzungen  und Verlinkungen im blog. Schön, dass immer mehr mitdenken und sich beteiligen und aktiv einbringen.

Für den schwindenden Rest gilt: Wie immer. Es wird mit etwas Zeitverzug eine andere Sau durchs Dorf getrieben und in ein paar Wochen wissen die meisten schon nicht mehr, ob und was überhaupt gewesen ist, welche noch offenen Ungereimtheiten es gibt oder sind der Fakten oder Nachrichten einfach müde. Vielleich oder hoffentlich ist es keine Müdigkeit, sondern eine allgemeine Abwendung von der LÜGENPRESSE.  Ich denke, es ist beides.

KD 20150427

18 Antworten auf Klardenker 27.04.2015

  • Hllo Ihr Lieben,
    auch ich möchte mich um meine Freiheit kümmern. Jetzt verfolge ich seit einiger Zeit dieses Thema BRD und bin für mich an Grenzen gestoßen. Vielleichtist aber hier jemand, der mir da einwenig Hoffnung und Unterstützung geben kann. Zu mir: Ich bin 1973 in Hessen Wetzlar geboren. Wurde zur Adobtion freigegeben, und von einer Familie adobtiert, wodurch ich ein neuen Vor und Nschnamen bekam. Etwa vier Jahre später. Meine Leibliche Mutter hat eine Geheimnummer habe ich rausgefunden scheint aber in Gießen zu leben. Das fand ich heraus , als ich vor einigen Jahren Nachforschungen betrieben hatte. Die Auskunft bekam ich von ihrem vielleicht damaligen Mann. Meine Adobtiv Eltern müßten soviel ich weiß, die deutsche Staatsangehörigkeit haben. Wobei ich von dem Adobtievvater meine zu wissen das er holländische Abstammung in sich trägt. Zur Zeit sieht es für mich , mit den kargen Informationen nicht wirklich hoffnungsvoll aus mich aus der GmbH herauszubringen, doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zum schluß. Irgend wie war das schön von Dir Sigi den Beitrag zu lesen, fühlt sich irgend wie auch stimmig für mich an. Trotzdem wäre es toll für mich gute hilfreiche Unterstützung zu bekommen.
    Erstmal so weit! Danke allen hier vom Forum für Eure wirken an der Freiheit!
    Danke! Lieben Gruß! Christoph.

  • Hallo Klardenker,

    BR#, „StAG“ oder [BR]D*, RuStAG 1913, Preußen und die anderen?

    Mit besten Grüßen

  • Ich glaube, Ihr begeht da alle einen riesigen Denkfehler! Machts doch nicht so kompliziert!
    Erstens:

    Zweitens:
    Meine wahre Staatsangehörigkeit kann mir weder jemand nehmen (denn ich besitze sie bereits automatisch durch meine Geburt)
    noch kann sie mir irgend jemand geben – zu allerletzt die nichtstaatliche BR in D. Die BRD kann und darf gar nichts beurkunden, ihr fehlt schlichtweg dazu die Legitimation, egal ob ,,Gelber Schein“ oder EStA – Auszug. Sie tut es trotzdem, macht ja eh, was sie will… weil es ihr entgegen kommt, wenn sie die deutsche Staatsangeh. vergibt. Nur, sie ist nichts Wer!

    Die Wissensbasis, auf welche wir aufbauen müssen, ist doch, dass es ein Deutsches Reich mit den 26 Bundesstaaten gab (eigentlich gibt es sie ja noch). Dies ist der letzte völkerrechtlich anerkannte Stand. Jeder Bundesstaat hat somit seine eig. Staatsangeh. vergeben, was zZt. nicht möglich ist.
    Den Staat ,,Deutschland“ hat es nie gegeben, dies ist lediglich ein Begriff der Alliierten.
    Für uns die in den Grenzen von 1937 geboren wurden, ist einzig und alleine das RuStAG von 1913 gültig, §1-4.

    Daraus geht hervor, dass wir unsere Staatsangeh. vererbt bekommen durch unsere Vorfahren. Waren meine Vorfahren bis 1913 Sachsen, bin ich es jetzt auch, egal, wo ich jetzt wohne. Also müssen wir uns unsere Staatsangh. lediglich selbst bestätigen und mittels einer Willenserklärung vor der BRD kund tun. Wie das geht, hat Andreas ganz klar in einen seiner Vorträge erklärt.
    Natürlich hat die BRD das RuStAG 1913 2002 geändert, das spielt aber keine Rolle!

    • Hallo Sigi,

      deine Staatsangörigkeit kann dir niemand nehmen –
      wenn du sie nachweisen kannst.
      Du lebst aber in einen besetzten Land und da haben
      die Besatzer das sagen.
      Die BRD ist oder war nie ein Staat. Deshalb kann
      der Perso – oder Pass der BRD nichts nachweisen.
      Die Alliierten haben in den Verordnungen der BRD
      angeordnet das man die Staatsangehörigkeit nachweisen
      kann. Wer es nicht macht ist jetzt Staatenlos in der
      BRD Verwaltung im Handelsrecht der Alliierten!

      Gruß matthias

  • Hallo ihr lieben
    tut mir leid für meine schreibweise aber ehrlich gesagt ist mir das egal punkt komma usw wer es verstehen will versteht es so klar manchmal ist mein geschreibe wirklich böse liegt zum einen daran das ich zu schnell denke aber viel zu langsam schreibe und ich sollte vielleicht vor dem abschicken nochmal durch lesen aber sorry hoffe doch man kann mich trotzdem verstehen wegen diesen „gelben schein“ hab ich nicht beantragt weil wenn ich in meiner Willenserklärung die durch Abstammung vererbte Staatsangehörigkeit von Thüringen haben warum soll ich noch mal deutsch beantragen und mein kumpel Andreas sagt doch stellen sie nie wieder einen Antrag ich versuch es zu beherzigen.
    Ja meine ersten Stiftungs gründungs versuche sind klar gescheitert hab einmal bei unsere Sparkasse
    den versuch gestartet und bei unserem OB der hat über irgend ein lakein abgelehnt ja und hier Novertis hatte ich auch eine geschickt klar war alles nur so grob vom konzept bin ja auch nicht so der Schreiber und ja ALG 2 empfänger keine Fiat Währung Euro in der Tasche hatte auch nicht anderes erwartet.Ja die Sparkasse schrieb mir heute ich möchte es doch bitte unterlassen ihn schreiben in der form das OPPT bzw I-UV zu schicken aber keine Antwort auf meine fragen und meine Bank ach was solls WIRECARD BANK hat gleich gekündigt aber beide Banken haben meine AGB´s wird alles ignoriert die schreiben ja nicht einmal mehr birne zu rück wenn man Apfel hin schreibt.habe mal spaßenshalber so ein antrag auf Kriegsbesoldung gestellt beim Jobcenter im Landkreis Gotha und Soziamt vom Soziamt ist wieder da mit der aussage sie wissen nicht was ich da beantrage.Da ich dem Jobcenter nun auch mitgeteilt haben das durch ihre rechtswiedrigen Verwaltungsakte Sanktion mit mehrfach 100% sperre Mein Vermieter mir gekündigt hat zahlen sie auch jetzt keine miete mehr obwohl ich noch auf so halbwegs kolanz hier wohnen kann. habe jetzt gegen Jobcenter,Finanzamt,STAATSANWALTSCHAFT ERFURT,und unsere Führerscheinstelle
    titel da meine Akzeptanzschreiben unbeantwortet blieben.aber was nützt es ja ja die haben die Knarre die einzigen die wirklich Ruhe geben ist die STAATSANWALTSCHAFT und die FA. POLIZEI
    aber das Jobcenter fährt stur sein vernichtungs programm gegen mich und ich will nicht reich sein bitte versteht mich ich will nur weg von den Brüdern nicht mehr deren willkühr ausgeliefert sein.
    Ich ersticke im papierkram und kein bock dadrauf ja gut erstmal mit gejammer um alles zu erklären müsste ich viel schreiben und jeder andere viel lesen das erspar ich uns allen ich verbreite in meinem um feld so gut ich kann meine Erfahrungen was man von mir hält muss ich nicht erwähnen jeder der das auch macht weis wahrscheinlich was ich meine die fallen wirklich aus allen Wolken hier in GTH echt krass aber geil die blöden gesichter naja danke fürs herz aus schütten ach ja hatte vorgestern ein Anruf von einer Nummer aus Berlin die man nicht zurück rufen kann falls es jemand von euch war sorry wegen verpasst bin Nachtaktiv frühs is immer schlecht bei mir.werde alles auf wordpress veröffentlichen mein ganzen schriftverkehr mit sogenannten Behörden so un nu Tschüß und lasst uns stark bleiben

    • Ein bisschen Stil sollte schon sein. Der fehlt hier. Unzumutbar so einen Kauderwelsch ohne Satzzeichen und Struktur zu lesen.

  • Natürlich ist es ekelhaft in Scheiße zu baden oder in ihr gar navigieren zu wollen – wer bestreitet das?
    Navigieren im Sinne von Freikommen. Das Freikommen, in der Schiffahrt, beim Navigieren: an Bänken, Bojen, Molenköpfen vorbeikommen.
    Quelle: Lueger, Otto: Lexikon der gesamten Technik und ihrer Hilfswissenschaften, Bd. 9 Stuttgart, Leipzig 1914., S. 298.

    Ist es etwa nicht die gemeinschaftlich produzierte Jauche mitgliedschaftlicher Personen, die an jedem Winkel ihrer latrinozentrierten Ortsansässigkeit, für jene gleichmachenden Wohnbedingungen des Entstehens von Fäulnis und Infektion sorgen?

    Wie lang soll noch so weiter gelabert werden?
    Wie lange noch wollt ihr die Entstehungsursachen mitgliedschaftlichen Gestanks bei den anderen Migliedern lokalisieren?

    Die Konkurrenz der Klagegründe gestattet nur Zwischenbescheide.
    Die Techniken des fingierten Anscheins waren daher extensiv fortzuentwickeln.
    Sequentielle „Einigung“ unter Personen hat quasi deren beauftragtes Wünschen zu einem Rechte werden lassen.

    Nun wissen die „schwimmenden“ Aspiranten bereits nicht mehr, warum die solch strengen Geruch wegen ihrer dienstlichgen Immerbereitschaft verbreiten.

    Seminare die Geldmaschinen im Sinne experimenteller Pflanzschulen sind, helfen dem glaubenseifrigen „Freischwimmer“ nicht, denn ihr gerahmter inhaltlicher Zweck ist die kaschierte Gewinnerzielungsabsicht lizenzierter Erwerbspersonen die der AO (AGABENORDNUNG) verfallen sind. Nur der Vereins-Zweck bekleidet die Mitglieder!

    So ein durchsichtig-durchdringender Mief aber auch!
    Wie soll man sich da konzentrieren oder immunisieren können.

    Steffen

  • An alle die es angeht,

    Deutsche Staatsangehörige mit einer richtigen
    Staatsangehörigkeitsurkunde werden nicht wegen
    angeblicher Geldschuden verhaftet !

    Die Staatsangehörigkeitsurkunde gibt es in drei Ausführungen.
    Unterscheidungsmerkmal der Vorname und der Familienname.
    Es kommt auf den richtigen Antrag nach RuStAG 1913 4.1 und
    die Staatsangehörigkeit des jeweiligen Bundesstaates an.

    Die Alliierten haben angeordnet, daß die Staatsangehörigkeit
    nachgewiesen werden muß. Die Ausweise der Verwaltung der
    BRD bestätigen keine Staatsangehörigkeit. Die BRD und die
    Alliierten können es nur anhand der Melderegister bestätigen.
    Bundesstaatsangehöriger ist nur der, der seinen Stammbaum
    bis vor das Jahr 1914 nachweisen kann.

    Staatsangehöriger oder Apolide ?

    https://www.youtube.com/watch?v=xsWZjuBruwk

    Eintragungsmöglichkeiten im gelben Schein:

    Max Mustermann (Bundesstaatsangehöriger mit Staatsangehörigkeit)
    Max MUSTERMANN (Kolonieangehöriger – Halbsklave)
    MAX MUSTERMANN (BRD – Angehöriger – Vollsklave)

    Siehe auch unsere Ausarbeitung bis zum Jahr 2013.

    Deutsche Ansichten:

    http://workupload.com/file/gExuCxwY

    Das Ausländergesetz (AuslG-VwV) sieht vor, dass jeder Bundesbürger der seine Staatsange- hörigkeit nicht mit einer Staatsangehörigkeitsurkunde nachweisen kann, wie ein Ausländer zu behandeln ist.

    “1.2.1 Ausländer ist jede natürliche Person, die weder die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt noch als Flüchtling oder Vertriebener deutscher Volkszugehörigkeit oder als dessen Ehegatte oder Abkömmling im Gebiet des Deutschen Reiches nach dem Stand vom 31. Dezember 1937 Aufnahme gefunden hat (Deutsche ohne deutsche Staatsangehörigkeit) oder diesen Status durch Abstammung oder – bis 31. März 1953 – durch Eheschließung erworben hat.”

    “1.2.3.1 Deutsche, die zugleich eine oder mehrere fremde Staatsangehörigkeiten besitzen, sind keine Ausländer i.S.d. Ausländergesetzes (inländischer Mehrstaater). Bestehen Zweifel, ob jemand Deutscher ist, obliegt die Klärung der Staats- angehörigkeitsbehörde. Bis zur Klärung ist er als Ausländer zu behandeln. Beruft sich ein Ausländer darauf, Deutscher zu sein, hat er dies gemäß § 70 Abs. 1 nachzuweisen (z.B. durch Staatsangehörigkeitsurkunde).”

    Im Personalausweisgesetz wird explizit auf juristische und natürliche Personen (§ 1 BGB von 1896) hingewiesen. De facto besitzt die juristische Person keine Rechte, da seine keine Staatsangehörigkeit besitzt.

    § 28 Antrag – Personalausweisgesetz (PAusw.V) – der NRO BRD

    (1) Um das Vorliegen der Voraussetzungen des § 21 Absatz 2 Satz 1 des Personalausweisgesetzes überprüfen zu können, muss ein Antrag nach § 21 Absatz 1 Satz 1 des Personalausweisgesetzes enthalten:
    1. Angaben zur Identitätsfeststellung von juristischen und natürlichen Personen; bei natür- lichen Personen sind dies insbesondere der Familienname, die Vornamen, der Tag und der Ort der Geburt sowie die Anschrift der Hauptwohnung; bei juristischen Personen sind diese insbesondere der Name, die Anschrift des Sitzes, die Rechtsform und die Bevollmächtigten; außerdem ist in diesem Fall eine Kopie des Handelsregisterauszugs oder der Errichtungsurkunde beizulegen…

    http://www.gesetze-im-internet.de/pauswv/__28.html

    Die gesamte Loslösung vom Verwaltungssystem der BRD,
    seit 1990 im Handelsrecht, kann nur mit einer aktivierten
    Gemeinde gelingen.

    1. Kündigung aller Handelsverträge und Rückgabe des Person.
    2. Abmeldung im System BRD bei der Genmeide im Handelsrecht.
    3. Bestätigung des Wohnsitzes in der aktivierten Gemeinde nach
    Art. 7 des BGB von 1896.

    Gemeindeaktivierung !

    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

    Gruß matthias Gemeinde Neuhaus i.W.

    • Hallo Namensvetter,
      ich habe ne kurze Frage. Erstmal: Stammbaum bis vor 1913 nachgewiesen. Habe Auszüge aus den Geburtenregiestern und normale Geburtsurkunden. Müssen es immer Auszüge aus den Geburtenregistern sein und müssen die in Kopie eingereicht werden? Oder tun es auch Kopien der Auszüge aus den Geburtenregistern und der Urkunden? Ich will auf jeden Fall nachweisen, daß ich Deutscher bin, bevor mein Perso abläuft. Wenn Sie nichts dagegen haben, kann Herr Clauss bitte den E-Mail Kontakt herstellen, darum würde ich Herrn Clauss bitten!
      Ich würde sehr gerne Fehler vermeiden bei dem Prozedere des Nachweises der Staatsangehörigkeit.

      Danke und beste Grüße an Sie, das gesamte Novertis-Team und speziell Herrn Clauss!

      • Hallo Matthias,

        der Nachweis muß vor 1914, vor dem beginn des WK I
        nachgewiesen werden.
        Wir haben die Erfahrung gemacht, daß ein Stammbuch
        oder beglaubigte Kopien ausreichen. Diese werden
        fotokopiert. Damit geht man zum Ausländeramt – zu der
        für die deutsche Frage zuständigen Person. Diese schaut
        sich die Orginale an und akzeptiert dann die Kopien.

        Wichtig: Es ist extrem wichtig den Antrag richtig auszufüllen !

        Geburt: Nach RuStAG 1913 4.1 (§ 4 Abs. 1)
        Geburtsort: z.B. Königreich Preußen usw.

        Wenn man den Antrag nicht richtig ausfüllt ist man
        weiterhin im Handelsrecht nach 1918 !

        Die Bestätigung der Alliierten über ihr Besatzungskonstrukt
        BRD im Handelsrecht ist allerdings nur der erste Schritt
        in die Freiheit. Die Alliierten haben angeordnet das die
        Bundesbürger ihre Staatsangehörigkeit nachweisen müssen.
        Die BRD war oder ist jemals ein Staat gewesen. Deshalb sagt
        die Zugehörigkeit zur BRD nichts über eine Staatsangehörigkeit
        aus. Das ist der Grund für den gelben Schein. Bei einem
        möglichen Friedensvertrag können nur die mitabstimmen die
        ihre Staatsangehörikeit nachgeweisen haben.

        Die Alliierten haben auch angeordnet das man angemeldet
        sein muß. Sie haben bis zu einem Friedensvertrag hier das
        Sagen. Begrenzt durch internationales deutsches Recht und
        die HLKO !

        Man sollte immer unterscheiden, daß die meisten Staaten
        1907 (HLKO) und 1918 souveräne Staaten waren. Danach
        sind sie ins Handelsrecht gerutscht. Der Vertrag von Versailles,
        der SHAEF-Vertrag, der sogenannte 2+4 Vertag – alles
        Handelsverträge.

        Die Firmen-Staaten haben das Kaiserreich vor 1918 im
        Jahr 1990 wieder freigegeben. Siehe Artikel 7 der 2+4
        Vertrages:

        Artikel 7 (1) „Die Französische Republik, die Union der
        Sozialistischen Sowjetrepubliken, das Vereinigte Königreich
        Großbritannien und Nordirland und die Vereinigten Staaten
        von Amerika beenden hiermit ihre Rechte und
        Verantwortlichkeiten in Bezug auf Berlin und Deutschland
        als Ganzes. Als Ergebnis werden die entsprechenden, damit
        zusammenhängenden vierseitigen Vereinbarungen, Beschlüsse
        und Praktiken beendet und alle entsprechenden Einrichtungen
        der Vier Mächte aufgelöst.“

        Deshalb haben wir heute die Wahl im System BRD angeldet zu
        sein – oder im staatlichen System vor 1918. Deshalb haben wir
        2013 die Gemeide – Amt – KGR Preußen aktiviert.

        Schöne Grüße aus der Gemeinde Neuhaus matthias

        • Hallo,
          hier mal meine Frage: war die DDR eigentlich ein Staat? Wenn ja, wo finde ich eine gültige Liste von Saaten?

          LG

  • Ja, Jürgen Kohout, das sehe ich auch so, abgesehen von den ungläubigen Schafen bzw. denen, die zwar ein „bißchen“ gläubig sind, aber aus Angst sich in die Hosen zu machen klein bei geben sind die vielen „Kreise“, die untereinander uneinig sind, das zweitgrößte Problem!
    Wann wird sich wenigstens daran etwas ändern?

  • Ja Ihr habt recht, es ist beides. Müdigkeit und Abwendung. Abwendung deswegen weil es nur noch Ekelhaft ist. Diese Scheiße muss man erst einmal verarbeiten.
    Es ist kein Wunder, dass nur „wenige“ diese Arbeit machen um andere zu Informieren. Es ist auch kein Wunder, dass viele Menschen es Ignorieren und nichts wissen wollen weil es gesundheitsschädlich sein kann. Nicht nur das, es gibt zahlreiche Gruppen die sich nicht einig sind das macht es noch schwerer sich der Wahrheit anzunehmen und mit daran zu arbeiten die Lügen zu verbreiten. Ich denke die Gruppen sind mit der größte Feinde. Sie sind stur und beharren nur auf ihre eigene Idee. Eine Einigkeit ist nicht zu erkennen. Alles steht in der Warteschleife trotz gutem Wissen und Lösungsansätze.

  • Hallo Andreas und seine Starken Helfer
    hab mal wieder bei euch rein geschaut und bemerkt das ihr jetzt einen link zum OPPT habt
    bin vor ca ein einhalb Monaten über OPPT gestolpert bin ja nun seit 06.02.2015 weg von der Treuhandverwaltung durch Urkunde 146 naja hab grad schwer zu kämpfen mit der Firma Jobcenter im Landkreis Gotha deren Vernichtung meiner Finanziellen Situation noch immer Das Große Ziel ist nicht
    nur das ich meiner Wohnung räumen muss,kein Strom mehr hat mein Vermieter einfach ausgeschaltet um mich zum Auszug zu ermutigen es kommt mir wirklich wie ein abegekartertes Spiel vor naja hin wie her irgendwie weg von den Brüdern meine Erfahrungen mit Fa Staatsanwaltschaft sind bis jetzt erstmal gut für mich mal abwarten war ein langer Briefverkehr aber zum Glück Ruhe jetzt von den. ja bin dann auch über Franz Hörmann und sein Infomoney gestolpert und hab bei der Bank die für mich ein Konto führt was nur im minus ist auch mal paar fragen gestellt und mal so eine eigene Werteilage plus AGB Mensch von euch (und nochmal der verfasser davon richtet ihm Bitte aus von mir einfach nur genial wenn man sie so liest) und das ist mir im punkt entehrung auf gefallen das sie meine Werteinlage nicht ablehnen dürfen ist alles viel zu viel info grad für mich wollte jetzt UCC FINANCING STATEMENT Online ausfüllen zwecks dieses Trust aber bin noch viel zu unerfahren und man muss da ja korrekt sein irgendwie und naja kein niemanden den ich da fragen kann der sich mit sowas aus kennt doch eine fällt mir ein Andreas ist doch genau seine Baustelle aber wie kann ich ihn Bitten wir so ein paar Tipps zu geben Da ihr ja Technik auch auf dem Programm habt so´n Hologramm wäre cool wenn man mal des Meisters Hilfe benötig einfach Hologramm geladen und los aber naja bin mal gespannt was der Von der Bank als Antwort kommt so dann Danke für´s Herz aus schütten bleibt alle Stark MfG xtian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − 5 =

Das Deuschlandprotokoll II

Andreas Clauss

 

Das
Deuschlandprotokoll II

 

als Download
bei Amazon
erhältlich

Andreas‘ Vermächtnis

Diese DVD war Teil seines Wirkens und ist ein Vermächtnis an all die Freigeister in diesem schönen Land.

Zu bestellen ist diese DVD hier (Klick)

Info- CD

cd-83Unsere Info-CD können Sie erwerben. Bitte senden uns dazu über dieses Formular eine Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Anmeldungen für den Klardenker
Was können Sie tun?
Ein alternativer und sicherer Weg, Vermögen und Einkommen zu schützen: Enteignen Sie sich selbst, bevor es andere tun! Zum langfristigen Vermögensschutz gründen Sie eine Stiftung. Bei Interesse melden Sie sich bei uns. Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Für den mittelfristigen und langfristigen Schutz von Zahlungsmitteln empfehlen wir Papier in physische Edelmetalle zu tauschen. Hier eignen sich insbesondere kleine handelbare Münzen, z.B. bei Gold-Grammy von Reischauer. Sie benötigen, wenn es eng wird, funktionierende Zahlungsmittel für die täglichen Dinge des Lebens. Gutscheincode für Stifter, Freunde und Interessenten von Novertis für einen 3 % rabatierten Einkauf: 501E11P00X0L . Goldgrammy 3