Gemeinnützige Treuhandstiftung für ganzheitliches und autarkes Leben

Klardenker 21.09.2013

Hallo Klardenker,

im letzten Klardenker schrieb ich, dass ich es als die wichtigste aktuelle Aufgabe ansehe, einen Beitrag zu leisten, dass die Wahlbeteiligung morgen so gering wie möglich ausfällt.

Deswegen a) hier noch einmal der Beitrag des Stuttgarter Klardenkers und von Manfred Heinemann, den ich zu spät wahrgenommen hatte und viele Leser evtl. nicht mitbekommen haben

Argumente für das Nichtwählen

2013.09.22-03_Bundestagswahlkrampf

und b) ist Ken Jebsen von KEN-FM ein guter Wurf gelungen. Mir imponiert vor allem sein Appell an die Zurücknahme der Verantwortung zu uns selbst. Genau das ist es. Für mich war der Wahlaufruf etwas total Positives, schloss er doch die letzte Lücke in unseren Aktivitäten. Denn durch meine Willenserklärung als Preuße und zu meiner echten Staatsangehörigkeit incl. Verzicht auf den staatenlosen Personalstatus „DEUTSCH“ mit positiver Rückbestätigung seitens der Behörde schon vor genau einem Jahr, hätte ich eine Wahlbenachrichtigung erst garnicht bekommen dürfen. Habe ich aber! Und es war ein Zeichen, dass irgendetwas noch nicht richtig ist. Dieses Thema ist nun endgültig erledigt, es hatte mir keine Ruhe gelassen (siehe Handlungsanleitung) mit den entsprechenden Hinterlegungen an den richtigen Stellen und mit dem Vertrag über konkludentes Handeln mit handelsrechtlichen Sanktionen belegt. Es ist nun eine Frechheit und Vertragsbruch, einem Menschen und echten Staatsbürger eine Aufforderung zur Teilnahme an einer Personalwahl zu schicken, d.h. wir sind nun nicht mehr in dem Spiel. das ist die letzte echte Konsequenz. Ich kann sonst machen, was ich will, solange die mich als Ihren Sklaven und Personal sehen und erkennen, weil die Eintragungen in deren Systemen so sind, weil ich es und meine Eltern, natürlich, ohne es zu wissen, selbst so bestimmt haben, habe ich im Umgang mit denen die schlechteren Karten. Wie man sieht, hat alles, also für mich auch dieser Wahlaufruf, etwas Positives in Bezug auf ein Feedback über eigene Handlungen. Ansonsten unterstreiche ich fast jeden Satz von Ken Jebsen:

Ich schrieb im letzten Klardenker auch, dass wir schon lange nicht allein wären. Bernhard Klapdor beobachtete schon lange die Bewegung der Constitutional Sheriffs in den USA.  Es gegab sich jüngst, dass ein Organisator von Umdenken 2012 Frank Grünig im Sommer Urlaub in den Staaten machte. Hier sieht man, was aus einem Umweg nach Plumas County herausgekommen ist. Ein schönes Zeitdokument und tolles Interview mit dem dortigen Sheriff.

Die Klartextausgabe 79 vom Kulturstudie zum Thema finden Sie hier

Das Sheriffinterview nun hier: Viel Vergnügen und viele neuen Erkenntnisse und allen einen schönen wahlfreien Sonntag. Und behalten Sie Ihre Stimme, dann haben sie diese noch, können sie frei und selbstbestimmt verwenden und immer daran denken: Die Urne ist ein Gefäß zur Aufbewahrung der Asche Verstorbener, so der Duden.        Was bitte schön ist dann eine Wahlurne?

 

PS: jetzt sehe ich gerade, dass der Titelsong von Bernard Klapdor von unserer Seite downloadbar wäre. Super Abstimmung!

Sorry, so schnell schießen die Preußen dann doch nicht – muss ich noch bewerkstelligen, bevor hier einer erfolglos sucht. Aber Spaß bringt es schon.

ebbafhfh

 

 

 

 

 

 

und hier noch eine gute Zusammenfassung der Syrien- und Giftgasstory

 

20 Antworten auf Klardenker 21.09.2013

  • Politik verdient mehr Aufmerksamkeit. Besonders schlechte Politik…

    http://www1.geht-auch-anders.de/rayk-anders

  • Volker Pispers zum Ausgang der daemlichen Bundestagswahl
    http://www.youtube.com/watch?v=t1j1A4KpMbA

  • Bei aller Sympathie fuer Andreas Clauss und der Richtigkeit seiner Analysen – ich verfolge das seit 2004- ich verstehe auch nicht warum er frustiert dazu auffordert, nicht zu waehlen weil die BRD eh ungueltig ist…
    Solange nicht genug Waehler diejenigen neuen, frischen, unverbrauchten alternativen Parteien waehlen, die zusammen die Verhaeltnisse aendern koennten, indem sie durch ihre Praesenz im Bundestag ueberhaupt erst in der Oeffentlichkeit ein Bewusstsein fuer die Problematik schaffen koennten, solange dies dringend notwendige also nicht geschieht, wird es viel zu lange dauern bis endlich mehr Menschen schnallen was abgeht.
    Es gibt schliesslich genug Alternativen, die gegen den Euro, den ESM und FUER echte Basisdemokratie und Volksabstimmungen sind, wie z.B. die AfD, die OEDP, die Freien Waehler, die Violetten. Zusammen mit den Linken koennten sie die penetranten nutzlosen Pseudovolksvertreter vo SPD, CDU, Gruene endlich reduzieren.

    Auch der Punkt stimmt, dass Andreas sich immer nur -LEIDER- an die Leute wendet, die viel Moos in der Tasche haben, wird keine breiten Schichten erreichen, und ist mir zu einseitig und kurz gedacht, auch diskriminierend. Dabei stammt er selber aus einfachen Verhaeltnissen in der DDR.

  • Hallo Andreas,

    Wo ist eigentlich mein Beitrag über den sinnlosen Aufruf zum Nichtwählen und das „kleinere Übel“, kleine Parteien und Direktkadidaten ohne Partei zu wählen, um den Derzeitigen und auch wieder Jetzigen Machtinhabern das Geld für die nächsten 4Jahre zu entziehen. Daraus folgt doch die Entlassung Ihrer Parteisoldaten. Aber mit Nichtwählen bekommen die „gewählten“ Parteien auch das Geld der Nichtwähler hinzu, siehe Wahlgesetz für die BRD !!!

    Mit patriotischem Gruß
    Jürgen Beck

    • Ich habe keine Ahnung und ihn nicht gefunden!

    • Aber mit Nichtwählen bekommen die “gewählten” Parteien auch das Geld der Nichtwähler hinzu, siehe Wahlgesetz für die BRD !!!
      Na, dann lassen wir uns erpressen. Für 2 drilfzig die Stimme…? Und das währen Dein ganzes Hab und Gut auf dem Spiel steht?
      Es sind peanuts. Die haben ja schliesslich Größeres vor. Würde wählen etwas ändern, wären Wahlen verboten – sagte jemand Kluges. Es läuft also alles nach Plan. Es ist nun mal die 3. und letzte Phase des Volksausmelkens und der Versenkung in der EU. Rette sich, wer kann!

  • Zuerst dachte ich bei den ersten Wahlzahlen: Untergang des Abendlandes…! Es hat bestimmt eine halbe Stunde gedauert bis ich merkte, wie gut das ist. Denn ich habe mich noch nie so in dem bestätigt, was ich gerade tue – in dem endgültigen Ausstieg aus diesem militärisch industriellem Komplex! :o) Die machen also weiter als wäre nichts und wir machen auch weiter.

    P.S.
    Sollte die CDU bei über 40% stehen bleiben, halte ich die Wahlen für extrem unregelmäßig…

  • tja jetzt ham ses durchgezogen, sie hatten ja keine andere wahl mehr sonst hätten sie ihre lügen vorher schon eingestehn müssen
    und jetzt kommt der bumerang
    jeder der nicht gewählt hat hat keine zustimmung gegeben, keine vereinbarung mit verbrechern toleriert

    und ist somit nicht dran gebunden

    ich bin ein freier mensch kein personal und bin an keinerlei vereinbarungen gebunden die ich nicht persönlich getroffen habe
    jeder der etwas anderes behauptet soll es mir beweisen
    werbung fliegt bei mir ungeöffnet in papierkorb(gez und der ganze andere kram)
    eine legitimation für jegliche art staatsgewalt gibt es nicht da es keinen staat gibt
    übrigens der krampf hat mit rom angefangen denkt mal drüber nach
    rückwirkend werde ich jetzt schadensersatz wegen räuberischer erpressung fordern

  • diese verlogene bande !!!!
    das wahlgesetz wurde wie wir wissen ja vom bvg rückwirkend bis 1956 für verfassungswidrig erklärt
    …aufgrund der überhangmandate,in aller eile wurde dieses gesetz nicht wie verlangt grundlegend geändert,sondern nur ein artikel hinzugefügt mit einem zusatz zur bildung von sogenannten ausgleichsmandaten !!
    …..wieder eine rechtsbeugung und das noch hochoffizielll.

  • Hallo Andreas,
    was eine Bildungslücke meinerseits. Ich dachte NOVERTIS wäre eine Pharma Fa. Doch im letzten
    Danke für Deine suuuuper Arbeit. Viele halten zu dir.
    Ich komme urspr. aus Frankreich und habe dadurch Zugang zu ergänzenden nachrichten
    im Franz. Bestimmte Menschen solltet ihr kenen wie: Etienne Chouard, Laurent Louis (B) und vor allem der suuuper Kabarettist DIEUDONNE. Mit humor erzählt er die geschichte der Jammerei der Sionisten, der Kommerzialisierung des Leidens (Wiedergutmachung an Juden) der Propaganda, was antisemitismus angeht (was sie selbst sind) und vieles mehr.
    Schau nur bitte 1,52 minute von diesem Link, es wäre in Deutschland undenkbar:
    http://www.youtube.com/watch?v=oN5tdMSXWV8
    Ganz, ganz herzlich
    Jamila Peiter (habe 4 X bei Jo Conrad einen vortrag gehalten).

  • ►►► UNGLAUBLICH ODER TATSÄCHLICH WAHR ◄◄◄
    … eine verfassungsgemäße „Wahl“ !??
    … genau darüber wird das Bundesverfassungsgericht im dritten Anlauf NACH der Bundestagswahl entscheiden …
    Wer wissen möchte WARUM das so ist …
    und WER demokratische Wahlen im Sinne des Gleichheitsgrundsatzes einfordert …
    der lese die folgenden sachlich-rechtlichen Ausführungen des Vorsitzenden der DNV Ferdinand Karnath GENAU …. https://www.facebook.com/notes/alexander-e-schr%C3%B6pfer/an-diejenigen-die-behaupten-dass-die-wahl-das-wahlgesetz-ung%C3%BCltig-ist-/537722329610160

  • Ich könnte morgen zum ersten Mal wählen gehen, werde ich aber nicht.
    Meine Familie versucht mich förmlich, dazu zu drängen, da hin zu gehen.
    Sie meinen, es wäre in einer Demokratie eine Art Bürgerpflicht, zur Wahl zu gehen.
    Trotzdem werde ich standhaft bleiben !
    Ich lerne derzeit den Beruf des Verwaltungsfachangstellten, mein nächstes Ziel wäre dann das Amt des Bürgermeisters, in der Hoffnung, meine Stadt unabhängig machen zu können.

  • Nett fgeschrieben doch leider fehlerhaft, denn jeder Nichtwähler unterstützt aufgrund des Wahlgesetzes die Blockflöten.

    Wichtig bei der Betrachtung ist der Art. 20(2) GG,
    Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen … ausgeübt.

    Ergo NUR wenn NIEMAND wählen würde, fiele die Staatsgewalt auf den Souveränb zurück, aber niemand ….
    Daher ist das einzig sinnvolle einer der kleinen anderen Parteien zu wählen.

    Übrigens ist es eh egal wer gewählt wird denn:

    Die DNV in eigener Sache

    Werte Mitglieder, werte Mitstreiter,
    Das BVerfG hat uns mit seiner Entscheidung vom 18.9.2013 zum Verfahren 2 BvR 1730/13 indirekt aufgefordert den weiterhin im Raum stehenden Folgenbeseitigungsanspruch aus der rechtsfehlerhaften Entscheidung des Bundeswahlleiters vom 4.7.2013 nun mittels nachfolgender weiteren Verfassungsbeschwerde gegen die am Sonntag durchgefuehrte Wahl auf Feststellung der Nichtigkeit erneut vorzulegen.

    Wie schon zuvor von mir ausgefuehrt – alle guten Dinge sind drei.

    In diesem Sinne blicken wir weiter nach vorn und werden die Wahlzettel rot durchstreichen und DNV draufschreiben.

    Diese Wahl ist am 22.9.2013 definitiv noch nicht vorbei.

    Ihre DNV und Ihr Ferdinand Karnath

    http://www.deutsche-nationalversammlung.de/

    in diesen Sinne, wir arbeiten dran …

    • mit Sicherheit nicht, wer noch Personal ist, kann ja gehen und ungültig wählen, wer souverän ist, sollte es sich wirklick kneifen, denn schon ist man wieder im Vertrag, das wäre übel. Ungültig ist zähltechnisch das gleiche wie Nichtwahl.

  • Da fand ich doch heute eine kostenlose Sonderausgabe der Bildzeitung in meinem Postkasten.
    PROST WAHLZEIT, Ab ins Wahllokal, Ran an die Urne, etc…..Und bei meinen Mails
    “Ich geh nicht wählen. Basta!”steht da. Ich denk noch, ach was..Avaaz startet eine Anti-Wahlkampagne??
    ..das kann doch nicht wahr sein…denn mein Motto bezüglich Avaaz war bisher : „wie viele schon längst vermuten, Avaaz sind nicht die Guten“. Natürlich blieb mein Weltbild stabil, dieselbe Tour wie von der BILD. Man könnte fast vermuten, das bei heimlichen Umfragen, der Elite die Ergebnisse nicht geschmeckt haben. Wer also auch nur ein bisschen zwischen den Zeilen lesen kann, bedeutet das, das Nicht-Wählen, genau die richtige Aktion ist, die der Elite die größte Furcht einjagt. In diesem Sinne.: Ich geh nicht wählen, jetzt erst recht nicht.

  • Idee zur Wahlbeteiligungsverringerung,
    ins Polizeirevier gehen, dort nach iInteressierten fragen, die etwas ändern wollen, dann Zettel vorzeigen BverG Wahlgesetz nichtig, mit idee konfrontiert uniformiert ins nächste Wahllokal, kurz warten bis ein Wähler aufgefordert wird sich mit BPA auszuweisen- Aufforderung zu einer Straftag falscher Staatsangehörigkeit/Nationalität, die Legitimation der Wahlleiter und deren Stellvertreter prüfen und nach welchem Gesetz diese die Wahl durchführen. Berufen diese sich aufs nichtige Wahlgesetz: Verdacht auf kriminelle Vereinigung, Täuschung im Rechtsverkehr, zugriff/Festnahme möglich

    hier, wer möchte, noch der rest von der vorangegangenen Geschichte zur Wahl und über Völker
    Die Reise der Völker wäre friedlich zielführend, würden sie nicht jahrtausende lang manipuliert und konditioniert mit Lügenmärchen und Geschichten. Welche Geschichten, Geschichte natürlich. Es gab nicht immer Parteien und nicht immer Kirchen, davor war auch was. Die Kirchengeschichten rufen zum Glauben auf; das glaub ich, das andere glaub ich nicht. Die Glaubensentscheidungen sind einfach, bequem und als frei empfunden wenn vernachlässigt wird das unsere Jüngsten in Kirchen geschleppt werden mit blutig, von Nägeln durchstochenen, Menschenstatuen geschmückt mit blutigem Dornenkranz. Wie solch gequälte Gewaltdarstellungen auf unsere jüngsten Schutzbefohlenen wirkt, möge sich manch ein „Erwachsener“ versuchen vorzustellen; beim erwachen aus blutig gewaltätigen Alpträumen unserer Schutzbefohlenen. So verschieden die Namen solch kirchlicher Führerpersönlichkeiten sind, der Wesensgehalt derartiger Geschichten ist teils vergleichbar.
    Schutzbefohlene die nicht in Kirchen geschleift werden, werden in nicht unpolitische Schulen gezwungen, die Geschichtvariante der Besatzer- der jeweils letzten Kriegstreiber erfahren, also frühzeitig manipuliert und konditioniert für spätere kriegerische Handlungen(Kriegsvorbereitungsphase).
    Ein Gedankenexperiment- was wäre wenn:
    Es gäbe, auf dieser schönen Erde, machtbesessene Menschen, die hier herrschen wollen. Was wäre zu tun? Abhängigkeiten schaffen(Geld), Lügen und Falschinformationen verbreiten, sodaß die Mächtigen nicht erkannt werden(False flag-unter fascher Flagge)durch dies manipulieren und konditionieren Menschen dazu zubringen, später Waffen in die hand zu nehmen- sich gegenseitig zu morden, Menschenmassen dezimieren verringern, zu viele sind nur schwerlich zu beherrschen, Massenvernichtungswaffen sind dafür geeignet- auch spezielle Krankheitserreger Gifte in Luft(Chemtrails) Boden(13,7 kT Uran) Wasser(Herbizide,Fungizide,Pestizide..)Kosmetik(Alu,Fluoride)Nahrung… Durch Sittenverfall die Population verringern, schon länger können unsere Kleinsten früh morgens an Litfaßsäulen, Bushaltestellen und übermächtig großen Werbeplakaten bestaunen, wie sich dort halb Nackte rekeln mit künstlich aufgesetztem Lächeln. Vermeintlich lustige Spüche zusammen mit Waffengewalt und sexuellen Reizen setzen Hemmschwellen herab in Presse und TV zur weiteren Abstumpfung und Verringerung der Geburtenrate bei vielen Völkern und dies schon länger anhaltend. Wer den Plan dahinter kennt, erkennt auch passende Gefahren und das Ziel der Reise.
    Vor vielen Jahren hatte ich einem Freund erzählt: Wenn ich ein Volk fertigmachen wollte, genau so könnte es gehen, Jahr für Jahr, Schritt für Schritt.
    Ja, und nu? Wie weitermachen?
    2009, Demo in Berlin und europaweit mehreren Städten: Wir zahlen nicht für eure Kriese(Kriege). Wären wir damals Millionen gewesen…jetzt sollen wir siebenfach zahlen, noch länger warten- unbezahlbar? Bezahlen, und manche bringen denen auch noch Geld in diese Banken.

    In langzeitlicher Planung(in Jahrhunderten)könnten Völker verringert werden, vermeintlich zuviele Einzelgeschöpfe wären schwerlich zu beherrschen, würden nicht gebraucht, könnten auch die Herrschaft umkehren. Durch Vermischung geschwächte Völker, wären mit Fremden, speziell in (kriegs)führenden Positionen,zeitlich planbar andere Interessen dursetzbar.
    Was auch immer geredet wurde/wird, (geheim)geschrieben steht, an den Handlungen ist was zu erkennen, spätestens an den Folgen derer Handlungen. Gründlich konzentriertes Lesen lässt frühzeitig die Richtung erkennen, wohin die Reise der Völker von den machtbesessenen Kriegstreibern geführt wird. Frühzeitiges erkennen erwachen verringert völkische Verluste und Umweltschäden.

    So ein Name wie Ajüdün Öküdiz, oder so ähnlich- schwer zu lesen, schwer auszusprechen, seit Jahren auf Hamburger Wahlplakaten, könnte führen zu Kanzler Ismael, vergleichbar mit jetzt als „Türkenbürgermeister“ in Östereich.

    Den Sittenverfall können unsere Kleinsten schon früh morgens an Litfaßsäulen, in Bushaltestellen und übermächtig großen Werbeplakaten bestaunen, da rekeln sich halb nackte mit künstlich aufgesetztem Lächeln.
    ..Werteverfall

  • auch zur Wahl und über Völker
    Wie weit sind wir nun vorrangekommen
    Es war einmal, so fangen heutzutage auch Erinnerungen an, vorher waren es die Märchen. Da wollte das ein oder andere Volk sich befreien von der Unterdrückung und Ausbeutung mit dem Wunsch nie wieder Krieg. Zum damaligen verbreiten von wissen wurden Märchen weitererzählt und aus Büchern vorgelesen mit weisen Inhalten über sittenkonformen friedlichen Umgang untereinander/miteinander. Unterdrücker, Ausbeuter und Kriegstreiber erkannten sehr schnell die Macht der Wissensverbreitung dieser Märchen und brachten ihrerseits Märchen in Umlauf mit entgegengesetzt unterschwelligen Inhalten. In einem so schnellen Medium wie Tageszeitungen können Märchen und Lügen täglich verbreitet werden, wobei die des lesens mächtigen Zeitungsinhalte von Schund- und Schmutzliteratur durch erzählen weiterverbreiten auch an Analphabeten. Jeden Tag aufs neue die Lügen(-märchen) verbreiten, na das kennen wir nun zur genüge.
    Teile eines damaligen Volkes hatten nach ihrem Wissensstand Regeln zusammengetragen, nach denen sie und zukünftige Generationen in friedlicher Koexistenz leben wollten. Und sie hatten sich dafür was auf eine Fahne geschrieben, wenn auch ohne Buchstaben, so doch immerhin drei Farben. Den Machtbesessenen war das ein Dorn im Auge und so wurde das Tragen dieser Fahne verboten. (Verbieten ist übrigens mit das primitivste Mittel der Machtbesessenen, dafür braucht man nicht zur Schule gehen, nicht lesen schreiben rechnen lernen, einem 7 Jährigen kann eine nicht gefällige Situation erklärt werden- und was MACHT man da: verbieten.) Diese Fahne wurde trotz Verbot getragen, und auch heute noch- nur überkopf. Eine Flagge überkopf gehisst ist ein international anerkanntes Notsignal. Das Verbot mag heute noch bestehen, vielleicht schafft dieses Volk noch einmal diese Fahne umzudrehen. Auf der Reise vieler Völker wurden diese in viele Kriege verwickelt, wurden in viele Kriege geführt. Dieses Volk mit den damals selbst geforderten Lebensregeln friedlicher Koexistenz und der Flagge überkopf wurde auch in viele Kriege geführt, darunter zwei Dreißigjahrige. Der zweite Dreißigjährige Krieg ist auch bekannt unter den zwei Weltkriegen. Ein Volk, welches sich nicht in Kriege verwickeln läßt, wäre schwerlich auszubeuten, womöglich auch noch Vorbild für andere Völker, die ihrerseits auch nicht ausgebeutet werden wollen und ihre Unterdrücker aus dem Land verjagen. Lügner, Betrüger und dergleichen wurden über 2000 jahrelang aus vielen Ländern verjagt und doch kommen sie wieder und wieder- sowie die Kriege. Sicherlich stellen Lügner, Betrüger und dergleichen kein Volk dar, eher eine oder mehrere Glaubens- und Tätergemeinschaften und diese noch vereint. Überwiegend wollten und wollen die Völker wohl keine Kriege, eher doch friedich nebeneinander leben, friedliche Koexistenz. Generell wollen Völker keine Kriege, wollen nicht gemordet, nicht beraubt auch nicht verjagt werden(Buch:“Die Verjagten“, 60 Mill. Tote, 80 Mill. Vertriebene). Durch diese Verjagten werden gleich mehrere Völker geschwächt- die der Vertriebenen und die Völker in die eingetrieben wurde/wird.
    Kriege werden finanziert und geplant in Vorbereitungsphase, Durchführung und zu dem was danach über Generationen als Reparationen bekannt ist. Zur Finanzierung das Beispiel der Fugger die im Fürstenkrieg beide Kriegsparteien finanzierten(Buch „Herrscher ohne Krone“ mit reichlich Quellenangaben zu 500 Jahren Kriegsfinanzerfahrungen für Kriegsparteien bis zur Parteigründung/Finanzierung CSU). Bekannt ist- Parteien und Kriegsparteien- Part- Teil, teile und herrsche. Was treiben Parteien nun- nur Teile vom Gesamten? Wer hat den Nutzen, was kosten diese und wer zahlt für diese Parteien? Wer zahlt die Kriegsreparationen über Generationen?

  • Liebe Klardenker,

    seit Jahren(über 20) geh ich nicht zu diesen Wahlen. Es ist eine vollkommen private Entscheidung, nicht daran teilzunehmen, eine weiterführende Unterdrückung des Volkes durch eine Minderheit an Personen hinzunehmen- egal welche Farbe deren Partei trägt. Es fehlt mir der legitime verbriefte Nachweis dieser Personen, was ihre Handlungen autorisiert und völkerrechtlich unbedenklich erklärt, sie führen für eine Finanzagentur Namens Bundesrepublik Deutschland- Handlungen durch, die nicht im Interesse der Menschen – des deutschen Volkes sind. Wir sind Fremde im eigenen Land ohne Verfassung im ständigen Leben einer Grauzone. Steht auf, werft die Ketten ab von Euch- wir sind das Volk –wie wahr und doch so unerreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + dreizehn =

Das Deuschlandprotokoll II

Das Deuschlandprotokoll II

Neuauflage 2017

Andreas Clauss

Das
Deuschlandprotokoll II

 

als Buch
im Fischer-Verlag
erhältlich

Andreas‘ Vermächtnis

Diese DVD war Teil seines Wirkens und ist ein Vermächtnis an all die Freigeister in diesem schönen Land.

Zu bestellen ist diese DVD hier (Klick)

Info- CD

cd-83Unsere Info-CD können Sie erwerben. Bitte senden uns dazu über dieses Formular eine Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Anmeldungen für den Klardenker
Was können Sie tun?
Ein alternativer und sicherer Weg, Vermögen und Einkommen zu schützen: Enteignen Sie sich selbst, bevor es andere tun! Zum langfristigen Vermögensschutz gründen Sie eine Stiftung. Bei Interesse melden Sie sich bei uns. Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Für den mittelfristigen und langfristigen Schutz von Zahlungsmitteln empfehlen wir Papier in physische Edelmetalle zu tauschen. Hier eignen sich insbesondere kleine handelbare Münzen, z.B. bei Gold-Grammy von Reischauer. Sie benötigen, wenn es eng wird, funktionierende Zahlungsmittel für die täglichen Dinge des Lebens. Gutscheincode für Stifter, Freunde und Interessenten von Novertis für einen 3 % rabatierten Einkauf: 501E11P00X0L . Goldgrammy 3