Gemeinnützige Treuhandstiftung für ganzheitliches und autarkes Leben

Klardenker 19.09.2013

Hallo Klardenker,

da die Seite nun wieder gut funktioniert, bin ich regelrecht motiviert, einen neuen Beitrag zu schreiben, auch um es noch einmal zu prüfen und nahtlos an den letzten Klardenker anzuknüpfen.

Wenn Sie als Mensch auch vom System wieder als solcher erkannt und gesehen werden wollen, dann bitte ich unbedingt die Handlungsanleitung zur Wiederherstellung der Rechtsfähigkeit als Mensch zu beachten. Mittlerweile ist mir die komplette Richtigkeit schriftlich bestätigt worden. Zum Schluss ist es immer einfach. Wir müssen an den Ursprung. Die letzte physische Ursache, dass Sie zum Beispiel diese Zeilen lesen können, war die Tatsache Ihrer Geburt. Im Laufe unserer Entwicklung sind in Registern des Systems für und zu uns Eintragungen vorgenommen worden, die für uns als Menschen nicht förderlich waren, um es einmal vorsichtig auszudrücken. Es war ein perfides Spiel zur Erzeugung von freiwilliger Sklaverei. Wem nun die eigene echte Freiheit und Souveränität ein hohes Gut ist, der kann dieses nun korrigieren. Jedes Recht, selbst verballhorntes bundesrepublikanische Recht (was kein deutsches Recht ist, aber wesentliche Elemente enthält) ist auf unserer Seite. Entscheidend, wirklich entscheidend ist Ihre eigene Willenserklärung, abgegeben an der jeweils richtigen Stelle. Deswegen nehmen Sie meine Mustervorlagen als Anleitung und überlegen sich bitte selbst noch einmal, was genau Ihr Wille ist. Diesen tun Sie dann kund und zwar öffentlich für jeden einsehbar hinterlegt. Gesicht zeigen, ist angesagt. Übrigens entstehen genauso Stiftungen und Vereine. Es ist das gleiche Prinzip und fast ärgere ich mich, nicht schon früher darauf gekommen zu sein. Bei den Willenserklärungen schon, aber wo genau sie zu hinterlegen sind. Aber alles braucht seine Zeit und Zeitqualität. Jetzt ist sie da. hier die überarbeitete Handlungsanleitung. Der Rest im download.

AA-Handlungsanleitung-Vorgehensweise Rechtsfähigkeit

Schaut man in die Welt, sieht es auf den ersten Blick nicht gut aus. Schaut man genauer hin, kann man feststellen, dass die Macht der Hochfinanz bröckelt. Es gibt immer mehr Menschen, die bei unseren Themen und Vorschlägen hinhören. Der Manipulationsapparat der Massenmedien bekommt Sand ins Getriebe, da offensichtlich eine exponential steigende Menge diesen nicht mehr trauen und sogar offen kundtun, dort belogen zu werden. Umfragen bestätigen auch immer mehr, dass eine überwältigende Zahl kein Vertrauen in die Politik mehr hat. Sicher aus Gewohnheit sind noch ca. 63 % in Bayern zur Wahl gegangen. Dies aber ist die „offizielle“ Mitteilung, die ich auch schon nicht mehr glaube. Dafür habe ich zuviele Anhaltspunkte. Ich wünsche mir hier für die Bundestagswahl eine Beteiligung von unter 50 %. Das wäre ein guter Anfang. Die Dringlichkeit, sich die Staatlichkeit zurückzuholen, zeigt dieser Artikel der DWN.

Im System selbst geht auch nicht mehr alles glatt. Ungarn schert aus dem IWF aus, weist also Bankster zurück, wie in Island. Davon hört man hierzulande nichts, Lügenpropaganda in Bezug auf Syrien funktioniert nicht mehr, wie bei Libyen, Irak oder 9/11. Fast am meisten verwundert mich die Bereinigungen im Vatikan, die ich nicht in der Lage bin, einzuordnen. Das, was der neue Papst dort veranstaltet, ist schon bemerkenswert und verdient auf jeden Fall weiterer Beobachtung. Was immer die Beweggründe sein mögen, aber der Papsterlass vom 11.07., der natürlich in den Medien keine Beachtung fand, der zum 01.09. innerhalb des Römischen Rechtssystems, Immunitäten für Staatsanwälte, Richter, Regierungsbeamte etc. aufgehoben hat, die „zufälligerweise“ den Rücktritt Bernankes zum 01.09. brachten, lässt aufhorchen, genauso wie der Umgang mit an die Öffentlichkeit gekommenen Skandalen von Geldwäsche, Betrug und pädophilen Geistlichen. Und das von einem Jesuiten. Auch hier bröckelt es und vielleicht ist diese „heilige“ Institution schon in der Flucht nach vorn. Die Führung des Millitärs, vor allem in den USA, scheint Ihren politischen Führern auch nicht mehr zu folgen, sonst sähen die Ereignisse in und um Syrien heute schon anders aus. Das alles stimmt hoffnungsvoll. Die Angst der Mächtigen drückt sich vor allem darin aus, dass überall in der westlichen Welt repressive Polizeiapparate und Überwachungssysteme aufgebaut werden, die ihresgleichen suchen. Aber auch hier fliegen ihnen, wie Snowden zeigt, die Dinge um die Ohren. Na – jedenfalls scheinen die gleichen Methoden, die sie schon immer anwendeten, nicht mehr so zu funktionieren.

Und nun kommen wir auch noch hinter ihren Betrug um die Staatsangehörigkeiten und Rechtsfähigkeiten von Menschen, dass übrigens parallel überall auf der Welt. Wir sind schon lange nicht allein und auch das stimmt mich hoffnungsvoll. Hier ein Kurzbeitrag meines Partners Bernhard Klapdor als Reflexion jüngster Ereignisse.

Klardenker 2013.09.18-1

Aufgrund der Nachfrage endlich lösungsorientierte Seminare für den Mittelstand anzubieten, geben wir hier unseren nächsten Termin am 08.10. in Ulm bekannt. Es freut uns natürlich, dass unsere Aktivitäten auf Resonanz stoßen und immer mehr Menschen erkennen, dass es sinnvoll ist, die wirklich wichtigen Dinge wieder in die eigenen Hände zu nehmen und zwar so, dass sie funktionieren.

Einladung Ulm 08.10.2013

Die dringendste Aufgabe für die nächsten 3 Tage aus meiner Sicht lautet: Aktivitäten, die zielführend eine möglichst geringe Wahlbeteiligung bei den Personalwahlen für die handelsrechtliche Entität BRD, genannt Bundestagswahlen, zur Folge haben. Viel Erfolg dabei! Gute vergleichende Argumente für das Nichtwählen gibt es im aktuellen Stuttgarter Klardenker von Matthias Cordes.

Argumente für das Nichtwählen

Bei der Restrukturierung unserer Seite habe ich mir im Zusammenhang mit unserem Logo dieses Video im Punkt Vision selbst wieder angeschaut, war wieder fasziniert und weil es an dieser Stelle mit Sicherheit nicht die Beachtung findet, wie hier, erlaube ich mir zur Entspannung, es noch einmal einzustellen, genauso wie den Kornkreis dazu.

 

Kolibri-Kornkreis   Kolibri

48 Antworten auf Klardenker 19.09.2013

  • Eine Frage zur Legitimierung per Geburtsurkunde:

    Wenn ich ins nichteuropäische Ausland fahre, bekomme ich normalerweise einen Eintrag in den Reisepaß mit Einreisedatum, wodurch meine Aufenthaltsdauer bestimmt wird.
    Wird dieser Stempel und Eintrag dann auf einem separaten Papier ausgefertigt? Denn auf der Geburtsurkunde ist ja kein Platz dafür und da möchte ich es ja auch nicht haben.

    Morgen hole ich mir noch die Apostille und dann schaun wir mal…… 🙂

  • Hallo Herr Clauss!

    Vielleicht weiß das aber auch so einer?:

    Sie schreiben in Ihren Erklärungen, man soll sich bescheinigen lassen, wie viele Steuern man so bezahlt hat. Gilt es auch für Firmen, die man früher betrieben hat? Ich hatte früher eine GmbH.

    Danke und Gruss!

    • die Firma hatten Sie nun einmal bei denen angemeldet, hätten Sie bei vollständiger Kenntnis der Umstände auch nicht getan, aber was soll´s. Einen Schritt nach dem anderen. Und der ist noch nicht dran.

  • Hallo Andreas Clauss,
    das herausfinden von Geburts- und Heiratsortes ist dank Familienstammbuch schnell erledigt. Wenn ich für mich die Urkunden beim Notar als Abkömmling beglaubigen lasse, können dann meine Kinder sich auf mich berufen oder brauch ich für jedes Kind eine Urkunde von meinem Urgroßvater, Großvater, usw? Bei drei Kindern wird dies dann eine Menge Urkunden geben.

    Bitte, w.m., um eine schnelle Antwort, da ich Urkunden diese Woche noch bestellen möchte.

    Danke Björn

  • Bei aller Sympathie fuer Andreas Clauss und der Richtigkeit seiner Analysen – ich verfolge das seit 2004- ich verstehe auch nicht warum er frustiert dazu auffordert, nicht zu waehlen weil die BRD eh ungueltig ist…
    Solange nicht genug Waehler diejenigen neuen, frischen, unverbrauchten alternativen Parteien waehlen, die zusammen die Verhaeltnisse aendern koennten, indem sie durch ihre Praesenz im Bundestag ueberhaupt erst in der Oeffentlichkeit ein Bewusstsein fuer die Problematik schaffen koennten, solange dies dringend notwendige also nicht geschieht, wird es viel zu lange dauern bis endlich mehr Menschen schnallen was abgeht.
    Es gibt schliesslich genug Alternativen, die gegen den Euro, den ESM und FUER echte Basisdemokratie und Volksabstimmungen sind, wie z.B. die AfD, die OEDP, die Freien Waehler, die Violetten. Zusammen mit den Linken koennten sie die penetranten nutzlosen Pseudovolksvertreter vo SPD, CDU, Gruene endlich reduzieren.

    Andreas wendet sich leider immer nur -LEIDER- selbstunkritisch einseitig an die Leute, die viel Moos in der Tasche haben, und wird solange keine breiten Schichten erreichen. Das ist kurz gedacht, auch diskriminierend. Dabei stammt er selber aus einfachen Verhaeltnissen in der DDR.
    Im Uebrigen finde ich es besser, wenn sich jemand Brillantes wie Bernd Lucke der AfD FUER etwas einsetzt, als immer nur muksch und bequem nein zu sagen. SO dauert es einfach zu lange bis wir endlich hier weiterkommen in diesem illegalen Scheissstaat.

  • Meine Eltern und Großeltern sind“ Sudetendeutsche“, d.h. bis 1918 KuK Monarchie (Nordböhmen), ab 1918 Staatsbürger der Tschechoslowakei deutscher Nation, dann Nazideutschland und ab 1946 Vertreibung nach Thüringen. Hat noch jemand dieses Problem und welchen Wissenstand
    bisher?

    • Ich habe vielleicht etwasbrauchbares gefunden:
      http://www.youtube.com/watch?v=4VeMti90g7M

    • Wir hatten auch das Proble mit Sudetendeutsche, Egerland usw.
      Bei uns hat es mit Königreich Preußen geklappt.
      Da dieser Bezirk auch für die Behörden sehr undurchsichtig ist, geben Sie meist nach.
      Wir haben unsere Staatsangehörigkeitsurkunde richtig erhalten.

      Keine Angst. Einfach den Geburtsort des Großvaters (vor 1913) angeben mit Kgr.Preußen.
      Kein Hinweis von Tschechien u.ä.

  • Hallo,
    Wenn mein Personalausweis abläuft und ich dann keinen neuen Personalausweis beantrage, bin ich immer noch Personal der BRD?

    • Aber klar doch, der Vertrag läuft stillschweigend weiter.
      Wie beim Handyvertrag oder Versicherungsvertrag, die laufen dann auch weiter.

    • @ ShuttleX

      Nehmen wir an, Du bist Angestellter bei der Firma „XZY“ mit unbefriestem Vertrag und Dein für 2 Jahre befristeter Betriebsausweis läuft aus. Bist Du dann noch Betriebsangehöriger oder kommt das einer automatischen Kündigung gleich?

  • Lieber Her Clauss,

    danke fuer Ihre unermuedliche Arbeit fuer unser Volk.

    Frage:
    Sind Sie mit den im link beschriebenen Internationalen Geburtsurkunde + Apostille schon ausserhalb der EU mit dem Flugzeug gereist?
    Auch von dort zurueck nach D?
    Wenn ja, welche Laender waren das?
    Meinen Sie mit „internationaler Geburtsurkunde“ dieses geburtsurkundenaehnliche Schreiben oder eine „gewoehnliche“ BRD Geburtsurkunde?
    Mag Ihnen profan erscheinen, mir ist diese Antworten sehr wichtig.
    Danke
    Sylvia

    • ich habe sie erst seit 3 Wochen, also noch nicht pers. probiert, wegen Mangel an Gelegenheit. Dies war die Auskunft in der Behörde und ich habe mehrfach präzise nachgefragt. Diejenigen, die das taten, berichteteten, dass es bei Flughafenpersonal etc. etwas länger dauerte, da man sich erst durchtelefonierte, es werden ja alle in Unkenntnis gehalten.

      • Danke für die Antwort Andreas.
        Das heisst also, Sie benutzten bisher aus Mangel an Alternativen noch Ihren BRD-Reisepass. Wenn das mit den neuen Dokumenten funktioniert, wäre es schön, wenn Sie mal diesbezüglich gesammelte Erfahrungen von Menschen zusammengefasst auf die Webseite stellen würden. Es macht den Leuten Mut, wenn sie sehen, das etwas funktioniert. Ausreisen aus der BRD damit kann ich mir noch vorstellen aber einreisen in die USA schon nicht mehr. Bali auch nicht. Also werden Sie vermutlich erstmal noch den Pass mitführen für den Fall im Ankunftsland die Einreise verweigert zu bekommen?

        Hier in Neuseeland gibt es einige Leute, die sich vom System verabschiedet haben und Mori-Ausweise haben (geht auch für Nichtmaoris). Damit kann man hier ausreisen aber nirgendwo einreisen. Das nur so am Rande.

        Habe den Unterschied zwischen diesem Geburtsurkunden ähnlichen Schreiben und der Internationalen Geburtsurkunde noch nicht begriffen. Ist die Internationale Geburtsurkunde das gleiche geburtsbestätigende Schreiben nur in englisch?

        • Die Internationale Geburtsurkunde kann ebenfalls auf herkömmliche Weise beim Standesamt beantragt werden. (Über die Art des Antrags und einer entsprechenden eigenen Identifikation kann ich keine Auskunft geben, da ich Vitamin B nutzen konnte.)
          Es ist eine herkömmliche Geburtsurkunde, in DIN-A4-Format mit Bezeichnungen in deutsch, englisch und französisch, inkl. einer umfangreichen Legende mit insgesamt 13 Sprachen.
          Kurze Info zur Int.Geb.-Urkunde als Ausweis:
          http://www.bundesstaat-bayern.de/?p=527 (+ Kommentare)
          Aus Mangel an Personalausweis und Reisepass konnte ich meinen „Urkundenusweis“ nutzen, um Reiseersatzpapiere für Auslandsreisen bei der Bundespolizei ausstellen zu lassen, wobei ich zugeben muss, dass auch diese Art wieder auf deren System aufbaut. Aber wenn es hart auf hart geht, kommt man so zumindest ohne Perso/Reisepass außer Landes und woanders herein. Ich wüsste aber auch zu gerne, ob die Bediensteten der BPol die Ausstellung von Ersatzpapieren verweigern könnten. Ob sie sich beeinflussen ließen, wenn man ihnen die Konsequenzen der Ausreiseverweigerung und deren persönliche Haftung erklärt… !?!?

          Im o.g. Link ist übrigens beschrieben, dass eine Int.Geb.Urkunde inkl. Apostille bereits genutzt wurde, um nach UK einzureisen. Es ist hervorragend zu wissen, dass das Ausland Bescheid weiß und entsprechend einreisen lässt.

          • die int. geburtsurkunde kann man einfach für 10 euro bekommen, wie die nationale auch. am einfachsten durch bestellung übers net – hab ich so gemacht, selbiges für urkunden der ahnen, geb. und heirat.

            heiratsurkunden, die jünger als 80 jahre sind, bei den standesämtern, ältere semester bei den stadtarchiven, die forschen auch nach, wenn daten unklar sind – teilweise sind auf den alten geburtsurkunden daten über heirat usw. vermerkt.

            appostillierungen für geburtsurkunden gibt es NICHT auf den ministerien, sondern den regierungspräsidien, dort musste ich für appostille und legalisation je ein land angeben – wohl für s system – hatte mich erst irritiert..

  • Lieber Andreas Clauss,

    benutzen Sie persoenlich am Flughafen einen Reisepass oder die alternativen Dokumente?
    Oder anders gefragt, benutzen Sie noch gelegentlich Ihren Reisepass?
    Haben Sie ueberhaupt noch einen ?
    Klingt fuer Sie vielleicht profan oder dumm aber die Frage beschaeftigt mich schon sehr lange. Kurze Antwort wuerde mich sehr freuen.
    Danke.
    Sylvia

  • „Wir haben heute kein rechtsgültiges GG mehr -(Streichung des Art. 23, Missachtung der Menschen -und Völkerrechte und Aufhebung als Gesetz durch das 2.BMJBBG.“

    Wieso haben wir kein gültiges Grundgesetz mehr?? Wir haben seit 1990 das Basic Law 2 = Grundgesetz 2, ein Ermächtigungsgesetz. Der Geltungsbereich steht noch immer eindeutig in der Präambel. „Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk“ Ein derivatives Völkerrechtssubjekt braucht keinen räumlichen Geltungsbereich.
    http://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkerrechtssubjekt

    Für die Zweifler, die die Verfassungsgebende Wirkung der Präambel anzweifeln, mögen sich u.a. mal mit der kompletten Rede des Carlo Schmid beschäftigen.

    Interessant in diesem Zusammenhang sind auch folgende Artikel:
    Das Volk, abgewickelt – Plädoyer für ein Plebiszit über das erneuerte Grundgesetz / Von Ernst Gottfried Mahrenholz http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13682876.html

    Das Grundgesetz – eine Verfassung auf Abruf? http://www.bpb.de/apuz/32023/das-grundgesetz-eine-verfassung-auf-abruf?p=all

    Beste Grüße
    Alexander E. Schröpfer

  • Hallo Anderas,
    an alle die es angeht,
    an die Befreiungsbewegung,

    http://www.youtube.com/watch?v=wgttwl46L28

    https://www.youtube.com/watch?v=gpn4FanAwnQ&feature=player_embedded

    gruß matthias

  • Ich kann hier die bereits vorhandenen staatlichen Strukturen des Königreich Deutschland mit eigenen Ausweisen und Führerscheinen empfehlen.

  • Hallo zusammen,
    eine Idee, jetzt vor der Wahl zu Polizei Revieren zu gehen, dort nach Veränderungsinteressierten zu fragen, mit denen über das nichtige Wahlgesetz reden( Zettel dabei vom BVG Urteil) und ausweisen mit BPA- in Täuschung im Rechtsverkehr/ Straftatbestand, um zum Sonntag Kontrollen in den Wahllokalen teils gemeinsam
    zu leisten.
    MfG (Ministerium für Gemeinwohl)
    freiheitliche Grüße
    Mario Hilgenfeld

  • Hallo Andreas,

    ich habe mir viele von Deinen Vorträgen bei youtube angesehen und bin auch dadurch auf diese Seite aufmerksam geworden. Ganz tolle Arbeit von Dir und Deinem Team – Respekt!!

    Nun zu meiner Fragen:

    1.Mit meiner Großmutter (Jahrgang 1928/ Sachsen) habe ich in der letzten Zeit etwas Ahnenforschung betrieben und wie es der Zufall will, hat die gute Frau doch tatsächlich noch diverse Geburtsurkunden und Heiratsurkunden (teilweise auch Kopien) ihrer Vorfahen gesammelt. Geht zurück bis ca. 1850, was dann meine Ur-Urgroßeltern gewesen sein müssten….
    Die Frage ist nun, wo bzw. wie ich diese Dokumente einreiche und wie kann man Beweisen, daß es es auch der Richtigkeit/Echtheit entspricht?

    2. Ich selber bin 1978 im Rheinland geboren, aber der Großteil meiner Vorfahren kommen aus Sachsen. Welcher Staat ist jetzt für mich entscheidend/maßgebend?

    Vielen Dank für Deine Antwort,

    Gruß
    Sebastian

  • Hallo Hr. Clauss,
    vielen Dank für ihre Arbeit. Vor einigen Jahren bin ich bereits im Internet auf diese Thematik gestoßen, aber erst durch ihre Berichte und Videos hat das für mich an Glaubwürdigkeit gewonnen. Vorher war die Thematik doch sehr verworren!

    Auch von mir eine Frage:
    Wenn man aus der BRD austritt, wie verhält es sich denn mit den gesetzl. Versicherungen (Pflege, Rente, Arbeitslosenversicherung). Es ist ja nicht so, dass man in der BRD nur Nachteile hätte. Erlöschen mit einem Austritt diese Ansprüche? Wie können sie sich hier absichern? Die Versicherungen werden hier dann sicher auch Probleme bereiten…

    MfG
    Stefan

  • Hallo,

    ich komme mit meiner Ahnenforschung väterlicher Seits leider nur bis 1920. Also rechtlich Freistaat Preußen. Kann ich die Willenserklärung dennoch mit Freistaat Preußen abgeben?

    bis dann,
    Peter

  • Hallo zusammen,

    macht es Sinn, die Willenserklärung noch um ein Konstrukt zu erweitern, welches man oft in Personenstandserklärungen findet und zwar den Verweis auf BGB §677 / 678. Wird dadurch mein Eigentum besser geschützt?

    Gruß,
    Dennis

    • bezüglich eigentum finde ich, dass der schutzantrag ala staatenlos.info bei der russ.föderation sinnvoll sein/WERDEN könnte. immerhin sind die zuständige instanz / zumindest für brd-angelegenheiten.

      wenngleich mir scheint, dass sie selbst stark damit zu kämpfen haben, sich vom vasallentum zu befreien, wie die lage konkret aussieht, ist mir allerdings schleierhaft… jedoch fürchte ich, nicht so, dass russland weitestgehend „frei“ wäre von westlichen mächten, die die finger fett im spiel haben.

      irgendwie habe ich den eindruck, dass wir – die bevölkerungen dieses planeten – einem noch viel größeren schauspiel ausgesetzt sind, als angenommen.. gibt es überhaupt „saubere“ staaten? ich bezweifle es.. wenn man sich china ansieht, kann man den fortgeschrittensten orwell-staat sehen, wie können die opposition der freien bilden mit russland, welche selbst massiv beeinträchtigt – ich sags mal so – sind.

  • An alle Unwissenden und Herrn Clauss !

    Alle zum Nichtwählen aufzurufen finde ich heute, 2013, nicht mehr so gut.
    Es ist ein Zeichen von Unwissen, Ohnmacht, Resignation und Aufgabe allen Mutes vor dem beherrschenden System.
    Also Fakt 1:
    Ob wir zur Wahl gehen oder nicht. Das zu den Wahlen und zur Finanzierung der Vereine (Parteien sind Vereine) zur Verfügung gestellte Geld, ist für alle Wähler, also auch auch für die Nichtwähler (rund 18 Millionen in 2009) in Höhe von 2,80 EURO/pro Stimme vorhanden und wird nach der Wahl auf alle wählbaren Vereine verteilt. Ob wir hingehen oder nicht.
    Fakt 2:
    Laut Wahlgesetz für die BRD, bekommen die Vereine a) bis 4 Mio Stimmen gleich 0,85 EURO pro Stimme/ pro Jahr und b) ab 4 Mio Stimmen 0,70 EU pro Stimme/ pro Jahr. Und das für 4 Jahre.
    Dazu kommen noch die Spendengelder die wir mit 0,35 EURO/ pro 1,00 Euro Spende sponsern müssen.
    Es ist also für dieses Jahr und einmal wählen noch nicht getan. Die Wahl bestimmt die Finanzierung der Vereine für 4 Jahre.

    Gehen wir also hin zu dieser ungesetzlichen Wahl und geben unsere Zweitstimme den „Kleinen“ Parteien wie zum Beispiel AfD oder Anderen und die Erststimme einem unabhängigen Direktkandidaten, kommen die in große Finanzschwirigkeiten.
    Sie müssen Ihre angestellten Parteisoldaten entlassen, denn die können sie nicht 4 Jahre beschäftigen ohne frisches Geld aus der Wahl.
    Das bringt diesen Laden zum „Rollen“, denn die Ausgestoßenen erzeugen Unfrieden und Zwietracht.
    Das ist das kleinere Übel für uns, denn in der Verwaltung des vereinten Wirtschaftsgbietes, kann man mit Wahlen, die sogar gegen Ihr eigenes Grundgesetz verstoßen, nichts ändern.
    Oder sind das etwa freie, geheime und vor Allem direkte Wahlen? Nein, denn die Parteisoldaten bestimmen wer auf die Wahlliste Ihres Vereins kommt.
    Aber nicht hingehen nützt Niemandem.
    Mehr Informationen über Flugblätter zu dieser Wahl gibt es unter:

    http://www.rechtund wahrheit.org

    Mit freiheitlichen Grüßen

    Jürgen Beck

  • Hallo Herr Clauss,

    folgende Fragen habe ich:

    1)Was ist, wenn ich Probleme bei der Ahnenforschung habe ? Ich habe keinen Kontakt zu meinem Vater und dessen Vorfahren und mütterlicherseits keine Dokumente von Ahnen die wesendlich um 1914 oder selbst 1939 lebten. Was ist mit Menschen, die nur Adoptiveltern hatten ?

    2) Welche Folgen daraus könnten sich im täglichen Leben negativ auswirken?: Viele Firme (ich bin Arbeitnehmer) verlangen als Vorlage den Perso und ein polizeiliches Führungszeugnis.
    Wie siehts da aus mit dem Führerschein ? Krankenkasse? Rentenversicherung und-beiträge ?
    Oder gar Immobilienerwerb ? Überall ist man (scheinbar?) im System gefangen.

    Ich verfolge Ihre Aktivitäten schon eine Weile, jedoch bin ich mir bzgl. o.g. Fragen noch zu unsicher. Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus

    • Wir arbeiten an der Reorganisation staatlicher Strukturen, für die Menschen, die es wollen, bis dahin ist vieles nicht ganz sicher, aber alles lösbar. Als Arbeitnehmer bei Systemunternehmen sind Sie ersteinmal mehr gefangen, als andere. Probieren Sie es aus und Freiheit kriegt man nicht geschenkt. Die Herstellung Ihrer Rechtsfähigkeit können Sie ersteinmal ohne jede Problenme machen.

  • Nachdem wohl die einzige vernünftige Partei „Die Violetten“ so schnell nicht an die Macht kommen, bleibt tatsächlich nur der Wahlboykott.

    Woher sollen wir allerdings wissen, wie hoch die Wahlbeteiligung tatsächlich jemals sein wird? Diese Zahlen lassen sich doch so schön manipulieren …

  • Hallo,
    wie sieht es mit der Abgabe vom Personalausweis und Reisepass aus? In der Handlungsanleitung steht darüber nichts. Solange man im BRD-System irgendwie registriert ist, ist man auch als erklärter Preuße beim Standesamt nicht frei oder?

    mfg,
    Peter

  • Hier zeigt sich wieder, man ist gar nicht gewillt das System zu beenden, was tagtäglich möglich wäre.

    Es werden Wege gesucht um sich im System zu arangieren weil nur in diesem System lassen sich diverse Geschäftsmodelle betreiben, von denen ei9nige scheinbar gut leben können.

    Das nutzt man dann auch schon mal das ungültige, nichtige Grundgesetz,( hier Art.116 / 2 GG) weil ja das System behauptet dies wäre gültig.

    Wer vom System hält sich denn ans Grundgesetz ???

    Wir haben heute kein rechtsgültiges GG mehr -(Streichung des Art. 23, Missachtung der Menschen -und Völkerrechte und Aufhebung als Gesetz durch das 2.BMJBBG.
    Aber vor allem haben wir keine Volkslegitimierte und gültige Verfassung, wie von den Alliierten gewollt. Diese wurde uns vom „BRD“-System vorsätzlich verweigert.

  • Hallo
    Das unter 50% der Wähler wählen gehen halte ich für unwahrscheinlich, ein Fortschritt wäre m.M nach wen mehr als 40% der Wähler Ihre Wahlscheine ungültig machen. Weil, wen ich das noch richtig Weiß, ist die Wahl dann ungültig. Auch das wäre eine Maßnahme die Wirkung zeigt.
    Greetz
    David

    • meines Wissens macht es keinen Unterschied bei denen ob ungültig oder nicht teilgenommen, die zählen die die da waren und nehmen davon die Quote, die auf die einzelnen parteien entfallen, selbst wenn die Beteiligung nur 30 % war, wie einige Kommunalwahlen schon gezeigt haben. Ich jedenfalls bin Preuße und habe als echter Souverän und Staatsbürger bei einer Personalwahl einer Firma nichts zu suchen.

  • Ich möchte zu gerne erfahren wo ich bestimmte Firmen in eine Schuldnerliste eintragen lassen kann.
    Einige FIRMEN schulden mir eine größere Summe.

  • Hallo,
    ich lese ihre Seite mit viel Interesse.
    Mich würde nur interessieren wie sich das Ganze mit dem sich selber als Mensch einsetzen weg vom System in Österreich verhält. Ist Österreich auch kein Staat?
    LG Mario

  • Herr Clauss, nur mal zwei ganz einfache Fragen (nachdem ich mir die Handlungsanleitung Erlangung Rechtsfähigkeit sehr genau durchgelesen habe):

    (i) Sie wollen gern in den Urlaub fliegen, mal etwas weiter weg, z.B. Osterinseln oder Kanada oder auch „dienstlich“ nach Panama: Wie funktioniert das ohne Reisepaß, darf ick mal vermuten, daß Sie nicht einmal zum Boarding kommen werden?

    (ii) Die Treuhandstiftung erfordert, wie Sie wissen, durchaus eine steuerliche Anmeldung, ne Nummer beim FA: Geht wohl kaum mit den ausgedachten Papieren, bzw. dann kommt man doch reumütig zum System zurückgekrochen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 6 =

Das Deuschlandprotokoll II

Das Deuschlandprotokoll II

Neuauflage 2017

Andreas Clauss

Das
Deuschlandprotokoll II

 

als Buch
im Fischer-Verlag
erhältlich

Andreas‘ Vermächtnis

Diese DVD war Teil seines Wirkens und ist ein Vermächtnis an all die Freigeister in diesem schönen Land.

Zu bestellen ist diese DVD hier (Klick)

Info- CD

cd-83Unsere Info-CD können Sie erwerben. Bitte senden uns dazu über dieses Formular eine Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Anmeldungen für den Klardenker
Was können Sie tun?
Ein alternativer und sicherer Weg, Vermögen und Einkommen zu schützen: Enteignen Sie sich selbst, bevor es andere tun! Zum langfristigen Vermögensschutz gründen Sie eine Stiftung. Bei Interesse melden Sie sich bei uns. Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Für den mittelfristigen und langfristigen Schutz von Zahlungsmitteln empfehlen wir Papier in physische Edelmetalle zu tauschen. Hier eignen sich insbesondere kleine handelbare Münzen, z.B. bei Gold-Grammy von Reischauer. Sie benötigen, wenn es eng wird, funktionierende Zahlungsmittel für die täglichen Dinge des Lebens. Gutscheincode für Stifter, Freunde und Interessenten von Novertis für einen 3 % rabatierten Einkauf: 501E11P00X0L . Goldgrammy 3