Gemeinnützige Treuhandstiftung für ganzheitliches und autarkes Leben

Klardenker 12.01.2015 Meldungen…

Hallo Klardenker,

Bernhard Klapdor hat heute, inspiriert von letzten Meldungen, in die Tasten gegriffen…

Werte Leserschaft!

Der stellvertretende Chefermittler Helric Fredou (45) im Fall Charlie Hebdo hat sich wegen Depressionen erschossen.
Saudi Arabien lobt Merkel wegen ihres Auftritts gegen Pegida. In den arabischen Ländern wird medial die Nachricht verbreitet, Pegida seien Nazis, die die macht ergreifen wollen.
1,5 Mio. Menschen waren in Paris für die Meinungsfreiheit unterwegs.
Seehofer und Maas erwägen ein Verbot der Pegida-Demonstrationen.

Das war dann tatsächlich ein gewaltiger Sieg für die Meinungsfreiheit.
Denn das Attentat auf Charlie Hebdo hatte nichts mit dem Islam zu tun. Es ging um Meinungsfreiheit. Ach so. Ja, dann!

Instrumentalisierung macht schon irgendwie betroffen.

Es scheint demnach, daß Meinungsfreiheit einem Richtungsgebot unterliegt. Die Richtung muß von links kommen und allem, was jemals in der Geschichte links unterstützt, eingebracht und gefördert hat. Das hat per Meinung freie Fahrt bis ins ultimo.

Weshalb sollte gerade dieses Attentat der Pegida entgegenwirken? Wo doch Meinungsfreiheit hier von hoch oben so dermaßen wichtig eingeschätzt wird? Es sieht ganz danach aus, daß sich die Meinungsfreiheit in der Sportschau, beim Shopping, dem Studieren des alltäglichen Marketings, der ohnmächtigen Hinnahme des bundesdeutschen Politik- und Beitreibungapparates zu erschöpfen hat.
Das macht ja auch Sinn, denn dieses Verhalten hält den Frieden aufrecht.

Das wirft die Frage auf, ob es denn wirklich ein religiös motivierter Anschlag war. Aber wer kann heute schon noch auseinanderhalten, was religiös oder politisch motiviert ist. Man setzt wirtschaftlich motivierte Machenschaften schon seit langem mit politischen gleich. Und das auch ganz offen. Die Erklärungen zu Fredous Selbstmord sind leider zu umfassend, um keine Fragen auf zu werfen.

Aber wer würde Frau Merkel schon zutrauen, auf einem Marsch für die Meinungsfreiheit mit zu laufen, wenn Sie wüsste, daß an der offiziellen Version dieses Anschlages etwas faul wäre? Das traute sich zu Recht keiner, das könnte im Land der meinungsfreien Vorzeigede-mokratie [Deutschland] ungesund sein. Zu Recht! Wo kämen wir denn da hin?
Na, da wo wir schon sind!

Mittlerweile merken doch einige, was dieses TIPP-Abkommen so an Überraschungspaketen für alle beinhaltet. Vielleicht merken das ja die Fußballfans demnächst an ihrem Bier, aber so lange der Ball rollt und im Stadion Alkoholverbot herrscht…aber am TIPP wird kräftig weitergearbeitet. Charlie Hebdo überragt im Augenblick eben alles, da ist TIPP ziemlich unwichtig!

Wer hat denn Vorteile davon?

15% der Bewohner dieses mitteleuropäischen Gebietes, das man [Deutschland] nennt, arbeiten aktiv in der Wertschöpfungskette mit. 15%, das sind ca. 12 Millionen Menschen. Die bezeichnen wir einfach mal als Menschen, denn ein Mensch ist von Natur wertschöpfend orientiert. Dabei ist es einerlei, ob er eine Kartoffel aus der Erde holt, ein Bild zur Freude anderer malt oder ein hochpräzises metallisches Werkstück erstellt.

Unbeteiligt an der Wertschöpfungskette sind neben Hartz-IV-Empfängern, asylsuchenden sozialhilfebeschenkten Flüchtlingen auch die über fünf Millionen Personen in den „öffentlichen Diensten“ und die mittlerweile über vier Millionen im „Wachstumsmarkt der karitativen Einrichtungen“.

Ich weiß, daß ich ungerecht bin und verunglimpfe.

Eine alleinerziehende Mutter von zwei Kindern hat mit Hartz IV nur eine hauchdünne Chance ihren Kindern so viel Rüstzeug wie möglich mit zu geben.

Einzig allein fehlt die ehrliche Wahrheit in diesem Gebiet. Die gesunde protektionistische Heuchelei ist die wahre Religion einer verkommenen Kaste von Lügnern und Betrügern, die einen immer größeren Apparat um sich herum aufbaut, den sie ohne mit der Wimper zu zucken über die Klinge springen lassen wird. In „Einzelschicksalen“ und unberechtigtes „Querulantentum“ seziert. Das hält schön lange.

Mit möglichst vielen Diskussionen. Um Reichsbürger, Reichsdeppen, Antisemiten, Nazis, irregeleiteten Schizophrenen. Oder Staatsangehörigkeitsurkunden (nach Ius Soli! Weil das Ius Sanguinis angeblich überkommen ist! Man kann Dinge schon angeordnet kaputtmachen und –reden – das geht hier richtig gut!). Demographisch stirbt der Deutsche. Mit den richtigen Vorgaben und Konzepten ist das auch kein Problem. Mit Meinungsfreiheit geht es auf alle Fälle am sichersten.

Gestützt auf eine Armee akademisch protektionierter Auswendiglerner, die später in staats-, landes- und kommunalnahen wirtschaftlichen Auffangbecken Schutz vor der Versenkung finden. Oder beim Finanzamt…
… auf einem Heer von ausgebildeten und sachkundigen(?) Juristen, Verwaltern, Sachverständigen, Experten, Journalisten, Psychologen, politischen Realitätslehrern und Wahrheitsverkommenen Expressionisten…
…auf einer Bande von richtungsbesessenen, ungelernten, gewaltbereiten „politischen“ Marketingexperten, für die Gesetze unrelevant sind – alle Gesetze…

Das ist die Mauer für die alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern!

Uns geht’s doch gut! Ohne die Wahrheit geht’s uns doch richtig gut! Die Realität ist das Auffangbecken für alle Möglichkeiten jedes Einzelnen!

Wirklich?

Lassen wir doch einfach alles Verlogene um Ernährung, Medizin, Energie, Bankensystem, Politik, Marketing, Religionswahn, Krieg, soziale Absicherung, Asyl einmal für einen Tag ohne Memoryeffekt sterben.

Verinnerlichen Sie das einmal in Ruhe!

Einmal in Ruhe!

In Ruhe!

Ruhe!

Jetzt greift Ihr Herz nach Schaffen und Schöpfen! Jetzt wachsen Ihre Seele und Ihr Geist, wie befreit von je einem Sack Zement auf beiden Schultern! Was stecken für unendliche Möglichkeiten in uns? Wieviel gute Dinge hat die Vergangenheit bereits geschaffen, die es gilt weiter zu verbessern und selbstverständliches anderes zu entdecken?

Entdecken Sie! Und vermeiden Sie das sich täglich aufaddierende Quantum des unnötigen kollektiven Vergessens! Jetzt holen Sie Ihre Kartoffeln aus Ihrem Boden!

Hand auf’s Herz!

Könnte das hinter der Dimension PEGIDA stecken?

Ich denke ja! Die bisher ungestellten Fragen, die sich mit in die Pegida eingereiht haben, sind der Beklemmungsfaktor innerhalb der Politkaste. Die Hörigkeit wurde mit Pegida zum Beklemmungsfaktor für die leistungsunwilligen Kontrolleure der Wertschöpfungskaste! Und das wurde zum Beklemmungsfaktor für alle Abhängigen dieser leistungsunwilligen, kontrollierenden Politkaste!

Es gibt andererseits wirklich einige authentische Leistungswillige aus dieser Politkaste.
Ebenso gibt es viele leistungs- und pflichtorientierte Polizisten, Soldaten und Beamte, die sich mit ihren Familien neben Berufsbild und Aufgabe ernsthaft in einer wertebewahrenden Gesellschaft eingebettet sehen wollen.

In einer Gesellschaft, die freiwillig geborgen in Sitte und Anstand, jedem das Recht zugesteht, für sich selbst freiwillig in Verantwortung einzustehen, sich natürlichen Weges aufrecht zu erhalten und Meinungsfreiheit als wahre Zustandsverbesserung wohlwollend erlaubt.

Wenn ich es mir jetzt erlauben darf, Ihnen das zu sagen: Dazu werden Sie gebraucht!

Herz und Verstand in die Hand!
Die freie Hand für den Nachbarn!
Herzlichst
Ihr
Bernhard Klapdor
12. Januar 2015

38 Antworten auf Klardenker 12.01.2015 Meldungen…

  • A. Röck, Vors. Club Voltaire Muc 1994: Die USA sind an ALLEM u. JEDEM schuld in Nahost?
    I) Saddam Hussein (IRAK), hätte nur nachkucken lassen müssen (von Experten der IAEA, Wien), ob er noch Giftgas hat von 1987, als 18 irak. Flugzeuge in den Kurdenstädten Helabscha u. Kirkuk 7500 Chemie-Tote hinter lassen haben! Aber, er liess 8 oder 9 Ultimaten verstreichen u. irgendwann ist nun mal Schluß, die USA zu verarschen !
    II) Afghanistan – Invasion: Schon wieder die USA ALLEINE schuld?
    Aber: es war doch eine „Koalition der Willigen“ mit 52 Staaten- darunter über 10 islamische (!): |Aserbadschan | Katar| Kuwait | Saudi-Arabien| Türkei, Usbekistan| Vereinigte Arab. Emirate| dazu noch weitere islamische, die aber nicht auf der Liste der Koalition erscheinen wollten! .
    III) Vor der Invasion hatten 13 Provinz-Gouverneure eine „Freie Demokratische Republik Afghanistan“ ausgerufen. Aber: DEMOKRATIE passte al Qaida + Taliban gar nicht! Deshalb brachten sie einige Stammesführer um!
    IV) Aber: Seit Juli 2014 ist Dr. Mohammad Aschraf Ghani Präsident! Und zwar frei gewählt von 4,9 Mio der ca. 8 Mio Afghanen; Das ganze Volk war stolz, wie alle Interviews zeigten, „Das 1. Mal in unserem Leben dürfen wir frei wählen!“
    LINKS schreit ebenfalls seit Jahren „Raus aus Afghanistan“:
    V) Dann aber würden die 20%, die Schiiten sind, prompt von al Qaida + Taliban getötet! Ebenso irre ist die Politik der Rechten in diesem Punkt.
    VI) Dagegen hatten doch vor u. während der Wahl al Qaida + Taliban gedroht, die Wahl-Lokale zu sprengen!
    Also, SPD/ GRÜNE/ Die_Linke + allg. Links (Anti-Fa, Autonome) stehen nicht dazu, dort die Demokratie zu stabilisieren?
    VII) Es ist nur konsequent, die Dt. u. US- Truppen noch länger dort zu belassen, bzw. sogar aufzustocken- nachdem vor Tagen al Qaida + Taliban KUNDUS erobert haben! 7.10.2015, A. Röck

  • FYI
    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4649492/Duma-bereitet-Erklaerung-zu-Annexion-der-DDR-vor
    Den wenigsten dürfte die Tragweite dieses Prozesses bewußt sein.
    Ist es doch die Tatsache, was viele als Verschwörungstheorie bezeichnet haben.
    Damit steht das Lügengebäude BRD auf ganz wackligen Füßen. Es droht ja nun, daß die Staatssimulation doch auffliegt.
    Alle Klardenker bleibt wachsam.
    Gruß Dipl.

  • Danke an Herrn Klapdor für diesen Text!- bei aller Zustimmung- habe ich für mich,- nach Analyse der gangbaren Möglichkeiten nur noch die des Auswanderns gefunden!- natürlich dort hin,- wo kein Handy mehr funktioniert…und somit auch keinerlei Interessen der Großfinanz und des Weltkapitals mehr vorhanden sind!- Doch selbst dazu bedarf es Vorbereitungen zu treffen, und etwas an Reisespesen und Material zu sammeln,- um das chaotische Spielfeld zu verlassen!- Ein Spiel,- bei dem die Regeln durch den Spielleiter (Regierung) täglich/stündlich neu geschrieben werden können,- kann man nunmal nie gewinnen!…- und das „Regeln“- ergo Gesetze irgendwie je nach Oportunität ausgelegt werden können…,- das setzt die Lebensumstände dem Faustrecht gleich!,..- nun,- das find ich überall!- nur wesentlich unkomplizierter geregelt!…- ich denk,- da wird ich mich schneller dran gewöhnen!….ich sag tschüss,- wenns soweit ist!

  • Da hat man jetzt die unliebsamen Pegida-Spaziergänge verboten mit der Option zukünftig alle Demonstrationen zu verbieten.
    Und kaum einem ist aufgefallen, daß man hier klamm heimlich die Gewaltenteilung abgeschafft hat.
    Nur zur Erinnerung, die Einschränkung eines Grundrechts darf im Ausnahmefall nur von einem Richter erfolgen.
    Die Polizei ist nur die ausführende Gewalt. Dies ist in Dresden mit Absicht mißachtet wurden.

    Vollkommen unbeachtet der zur Grunde liegenden Informationen und Meinungen, wird hier offensichtlich Rechtsbruch betrieben.

    Ich halte die pegida-Organisation für ein trojanisches Pferd, doch ist das Vorgehen des Establishments gegen den Störenfried exemplarisch für den Zustand in diesem Land. Interessant ist jetzt, daß Leute die vorher einen als Verschwörungstheoretiker bezeichnet haben, auf einmal kritisch sich mit den Dingen auseinander setzen. Von daher kann Pegida im begrenztem Rahmen schon nützlich sein.

    Die Zukunft hält noch viele Überraschungen bereit.

    https://www.youtube.com/watch?v=lGnOgtQcBE0

    https://www.youtube.com/watch?v=ddvDp8XovsA

  • Was vielmals als links bezeichnet wird, halte ich für Kosmopolitismus, was jetzt als Globalismus bezeichnet wird. Die Ideologie des Imperialismus, da Nation als hinderlich, eingrenzend gesehen wird. Dahe ist das EU Konstrukt für mich versteckter Imperialismus. So versteckt sich das Kapitalistchen hinter scheinlinkem Denken.

  • Als ich jetzt die Beiträge über die verschiedensten Manipulatiosergebnisse
    gelesen habe fiel mir eine Nachricht ein, die vor ein paar Jahren
    gesendet wurde und die mich betroffen machte.
    .
    Es ging dort um Rehwild, das man mit Sendern ausgestattet hatte,
    um die Wanderrouten zu erforschen;
    das Experimet fand im Böhmerwald, nahe zur bayrischen Grenze statt.
    .
    Man fand heraus, das die Wanderrouten der Rehe,
    nachdem der Grenzzaun seit 20 Jahren abgebaut war, immer noch nur bis
    zu dieser Grenze gingen.

  • Die letzte Zeit fällt mir auf, dass viele Menschen nicht mehr verstehen was eigentlich abläuft.
    Mit Dingen, die wir nicht verstehen, beschäftigen wir uns und lassen uns so von eigentlich viel wichtigeren Dingen abhalten oder wir verschließen einfach die Augen und ziehen uns zurück. Beides hilft uns nicht.
    Wir dürfen uns weder den Geschehen verschließen, noch müssen wir alles bis ins Detail verstehen. Viel wichtiger ist es, den Wert eines Geschehens zu verstehen.
    Und Wertmaßstab kann nur die Frage sein: „Nützt oder schadet es den Menschen (und damit meine ich sowohl die unmittelbar Betroffenen als auch die Menschheit im Ganzen)“.
    Diese Wertigkeit eines Geschehens zu erkennen, ist das einzig Wichtige!
    „An ihren Taten also könnt ihr die falschen Propheten erkennen.“

  • Ich habe den Eindruck, es geht nicht mehr um konkrete Handlungen und Ergebnisse. Es geht nur noch um das Schaffen von Chaos und Verwirrung (schließlich wollen „sie“ ja „ihre Neue Weltordnung“ aus dem Chaos erschaffen – „ORDO AB CHAO“) und da muss man leider sagen: Ziel fast erreicht! Was folgern wir daraus? Wahrheit und Aufklärung ist wichtiger denn je!
    Mein Dank gilt all den Menschen, die in diesem Sinne für unser aller Zukunft arbeiten. DANKE

  • wem nützt dieser Anschlag in Paris ? Wird jetzt der Krieg gegen den islamistischen Terror unter der Ägide der US Corporation nach dem 11 September wieder intensiviert ? Wieviel Geld wird mit dieser Aufrüstung verdient bzw. locker gemacht ? Übernehmen die Amis jetzt wieder in Europa das Zepter weil die Europäer unfähig dazu sind ? Wird jetzt die Versammlungs und Meinungsfreiheit aus Gründen der Sicherheit aufgehoben ? Wieso wußten die Terrorristen in Paris wann alle Reporter in der Redaktion waren, denn anscheinend waren die gut Informiert. War das wieder ein „inside job“ durch unsere Freunde vom Auslandsgeheimdienst CIA ? Ist die überwiegende Mehrheit der Lemminge an dieser Situation schuld weil sie alles glauben und Angst haben ihre eigene nicht poltitisch korrekte Meinung kundzutun ? Sie die Lemminge wirklich schuldlos an ihrem eigenen Niedergang ? Ist es vielleicht nur der eigene bequeme goldene Käfig ?

  • ja, ich hoffe auch, daß bald der 8te Weltkrieg beginnt und danach kommt dann Peter Fitzek und errichtet auf diesen Trümmern ein Königreich zusammen mit Freiwilligfrei, Peter Frühwald, Jens Bothe und dem Sonnenstaatland. Dann wird wieder alles gut.

  • Das nenne ich mal eine „Neujahresrede“ weiter so Herr Klapdor!

  • „Was stecken für unendliche Möglichkeiten in uns?“

    jaaaaaaaaaaa, gan zgenau.
    aber das verstehen die linearen von schwerkraft geprägten und konditionierten gehirne eben nicht.
    eine raupe würde sich in wohl in den suizid stürzen, wenn man ihr erklären würde dass sie in kürze wird fliegen können.
    genauso stellen sich mir die domestizierten primaten dar, die einem immer mit dem selben spruch kommen „aber es muss doch spielregeln geben“, nachdem man versucht hat ihnen aufzuzeigen, wo das problem von allen zu finden ist, nämlich in der unmündigkeit des einzelnenen innerhalb des volkes durch irreale ängste, welche sie immer wieder dazu bringt, ihre stimme ab zu geben und zu beerdigen.
    dem ggü steht das vertrauen in den prozess des lebens, d.h. dass auch der unbehaarte schimpanse noch eine reise bzw vergrösserung des bewusstseins vor sich, welche das fliegen können der raube gehörig in den schatten stellen wird.
    das weltweite system hat nur den einen zweck, die menschen in diesem wahrlich aberwinzigen miniatur streichholzkästchen ihres bewusstseins zu lassen, was ihnen eine riesige realität vorgauckelt in der man soooo viele freiheiten hat (android/ios, urlaub im eigene land/fernreisen, ard/zdf/, spd/cdu etc pp).
    das system soll das bewusstsein in schacht halten, denn „die“ wissen drum. es ist etwas rein spirituelles auf basis von licht vs schatten etc.
    leider muss da jeder selber drauf kommen und diesen bewusstwerdungsprozess durchlaufen, lamentieren, diskutieren, reden, alles hilft absolut nichts, leider.

    insofern, think for yourself, question authority!!!

    vom einst gefährlichsten mann der usa, laut nixon und DEM evolutionsexperten schlechthin.

    um das prinzip von den anfängen zu begreifen hilft die youtube doku „century of the self“, auch mit deutschen untertiteln.
    solange der einzelne mensch nix weiter als ein programmierter bioroboter ist, wird er niemals erfahren können wer er wirklich ist:

    psychologik zeigt die abhängigkeit aller emotionen und handlungen von der struktur und den programmen des nervensystems. der mensch muss sich erst der erkenntnis stellen, dass er nur ein roboter ohne eigene entscheidungsmöglichkeiten ist, bevor er die chance hat, sich zu befreien

    die derzeit grundlegensten fehler in der programmierten realität wohl aller westlichen sklaven:

    1. materie schafft bewusstsein
    2. ergo bin ich mein körper
    3. ergo bin ich nicht mehr wenn mein körper nicht mehr ist

    denkt mal ein paar wochen drüber nach, am besten alleine, in der abgeschiedenheit, ohne ablenkung und am stück (nennt sich meditieren).

    spread your love (alles andere ist fürn po), leider, weil siehe oben 😉

  • Es gibt leider viele, die zu Hause vor ihrem Fernseher sitzen und immer noch glauben, dass das, was in den Nachrichten vermeldet wird, die Wahrheit ist. Selbst wenn man diesen Irrgläubigen beweist, dass wir, das Volk, von Regierung und Banken nach Strich und Faden belogen, betrogen und ausgeplündert werden. Eine Regierung und die Medien würden doch ihr Volk nicht so betrügen und belügen, wie es mancherorts behauptet wird. Deshalb wird die Realität von diesen Menschen verweigert.
    An alle Realitätsverweigerer
    Nichts ist eines Kulturvolkes unwürdiger, als sich ohne Wiederstand von einer verantwortungslosen und dunklen Trieben verfolgenden Herrschaftsclique regieren zu lassen.

    • Ich hab neulich einen Satz gelesen (ich glaube bei Tobias Sommer, dem ich sehr für die excellente Graberei nach der Wahrheit danke), den ich mir jetzt am Auto befestige. Er sagt alles aus, was unsere“Gutmenschen“ ausmacht:

      MEINE MEINUNG STEHT FEST, BITTE BELÄSTIGEN SIE MICH NICHT MIT REALITÄTEN UND TATSACHEN!!!!! (oder so ähnlich)!!

      allseits ein friedliches Wochenende

  • Herr Klapdor ohne Worte, was für eine verrückte Welt. LG von einer bald natürlichen Person

  • Lieber Herr Klapdor,

    ich schätze Ihre Texte in hohem Maße und danke Ihnen auch für diese Veröffentlichung. Bildlich gesprochen, laden Sie uns ein in Ihr Gedankenboot zu einem kurzen heftigen Ritt, sehr hart am Wind und jeden Wellenkamm präzise durchschneidend. Gut, daß Sie dabei ein Längenmaß von etwa 2-3 Seiten pflegen, denn das kann ein ambitionierter Gelegenheitssegler noch gut mitmachen und sich nach nur kurzer Verschnaufpause geistig durchgelüftet und erfrischt vorfinden.

    Solche Verschnaufpausen wären auch meine Empfehlung, sollten Sie einmal eine Textsammlung veröffentlichen wollen (was ich persönlich begrüßen würde).

    Um zu Schließen wiederhole ich mich gerne: Vielen herzlichen Dank für Ihre Texte … stets, und diesmal endlich auch übermittelt.

    Wolfgang M.
    bei München

  • Sehr geehrter Herr Clauss,

    ich kann Ihnen nur beipflichten. Bei solchen ereignissen, wie dem Anschlag in Paris sollte man immer schauen, „wem nützt es“
    Während der Anschlag noch lief, wurde schon der Name eines 18 järigen Türken als Attentäter benannt. dieser meldete sich dann umgehend bei der Polizei, und erklärte, dass er wohl unmöglich gerade an dem Anschlag beteiligt sein könne, da er sich nachweislich zu Hause befinde. Dann wurden ja sehr schnell neue muslimische Attentäter benannt, eben diese 2 Brüder, welche wohl Mündel des französischen Sttates waren. Der eine davon hatte wohl Vorstrafen wegen Rauschgift Missbrauch, er selbst betitelte sich wohl als „Gelegenheitsmuslim. Also von Typ her nicht unbedingt der fanatische muslimische Kämpfer.
    Dann muss man feststellen, dass die Beiden zum Einen absolute Profis waren zum Anderen wiederum absolute Volltrottel.

    Wie bei jedem guten Terrorakt war ja auch hier rein zufällig eine Videokamera installiert, so dass gefilmt wurde, wie die Beiden das Redaktionsgebäude stümten. In Kampfanzügen und vermummt stürmten sie das Redaktionsgebäude. vorher allerdings legten sie ihre Ausweisdokumente pflichtschuldigst in das Fahrzeug, in welchem sie zum Tatort fuhren (warum in aller Welt haben sie sich dann vermummt). Dann wiederum waren sie so blöde, und haben sich vorher nicht kundig gemacht, in welchem Gebäude sich die Redaktion der Zeitschrift befindet, sondern sie klingelten zuerst im Kampfanzug und vermummt bei Haus Nummer 6 und fragten nach. Dabei mussten sie an einem dort postierten Polizeifahrzeug vorbei. (Die Polizisten dachten wahrscheinlich, dass sie sich hier am Drehort eines spannenden Krimis befänden, da sie ja ansonsten hätten einschreiten müssen.) Nach vollbrachter Heldentat flüchteten die beiden Attentäter vom Ort des Geschehens in ein Industriegebiet, wo sie sich dann freundlichst und wohl ohne Gegenwehr von der Polizei erschießen liesen.

    Natürlich glaube ich auch, dass die Erde eine Scheibe ist und derjenige, der sich dem Rand nähert, ins schwarze Nichts fällt.

    nun noch ein paar Bemerkungen zur Pegida. Ich möchte hier betonen, dass ich weder dafür noch dagegen bin. Was mir aber auffällt, ist der Umstand, dass es inzwischen beinahe zu einer Spaltung in der deutschen Gesellschaft kommt (von offizieller Stelle gewollt?). Viele Forderungen
    sind nachvollziehbar, wenn z. B. In Bautzen die Mieter eines Gewerbeparks ihre Büroräume gekündigt bekommen, damit dort Asybeqwerber einquartiet werden können, ist Anlass für Widerstand gegeben. Ebenso, wenn wie ebenfalls geschehen, Senioren aus Pflegeheimen geworfen werden.

    Wenn man genauer nach den Ursachen sucht, muss man feststellen, dass durch die Kriege Amerikas gegen den Terror in großen Teilen des Nahen Ostens die Infrastruktur zerstört wird und ebenso alte Machtgefüge eliminiert werden. Erstaunlicherweise hat Amerika nach dem zweiten Weltkrieg keien einzigen Krieg mehr gewonnen, obwohl ich der Überzeugung bin, dass sie in der Lage wären, jedes Land in die Steinzeit zu bomben. Könnte das Absicht sein?

  • Ich meine dazu muss das „kleine haeuflein“ auswandern? Wie hiess es, viele Hunde sind des Hasen tot? Oder wiederum, ist das nicht das Paradies. Man muss sich eben darauf einstellen? In diesem Sinne ulrich denninger.

  • Hallo Herr Klapdor, Sie haben mit Ihren Ausfuehrungen mal wieder einen Zustandsbericht geliefert. Aber Wieviele begreifen das? Und wie wollen die, daran etwas aendern? Ich meine

  • Letztens beim Frühstück im Radio: „Einer der mutmaßlichen Täter vergaß seinen Ausweis im Auto…“. Ich habe mich fast verschluckt. Die gleiche Masche wie bei 911, wo sie den wie neu aussehenden Pass aus dem Schutt fischten. Wie wie blöd hält man uns eigentlich?
    https://guidograndt.wordpress.com/2015/01/10/charlie-hebdo-jorg-haider-natascha-kampusch-drei-chefermittler-begehen-scheinbar-selbstmord/
    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/01/einer-der-attentater-hatte-blaue-augen.html

    • <<<Wie wie blöd hält man uns eigentlich?<<<
      ja wenn diese Aussage uns schon wieder präsentiert wird, ist dies doch Antwort 🙁

  • Вставайте за мир во всем мире!

    Важное послание немецкого народа для всех народов мира

    Мы, новое поколение, сделали выводы из двух мировых войн и хотим мирного будущего

    МЫ ВСЕ, это те, которых мы ждали всегда

    Германия, с начала мировой войны (1914-1918) не считается суверенным государством и без мирного договора находится до сих пор в боевой готовности

    Так же как и мы все те народы, которые были окупированны Германией и её союзниками с 1944 года тоже до сих пор находятся в боевой готовности

    Мы призываем все народы мира добиться для Германии заключение мирного договора, для того чтобы дети всего мира имели будущее

    Все народы могут жить в мире, если Германия почти через сто лет заключит мирный договор

    Спроси себя: „что я могу сделать?“
    Каждый из нас важен!
    ТЫ важен!

    Будь ты сам этой переменой,
    которую ты бы хотел пожелалать всему миру

    Распространяй это послание!
    посещай мирные движения
    Которые собираются во всех уголках нашей земли!
    Найди контакт с твоим правительстом!

    Повесь белый платок на твоем окне,
    на твоем балконе или на твоей машине,
    как символ мира.

    Когда сила любви превысит любовь к власти,
    только тогда узнает весь мир, что обозначает МИР на земле

    Из мрачных времён окупации и кровавых войн
    В золотое будущее для нашего мира

    Мы все братья и сестры на на этой земле

    В память о „белой розе“

    Вставайте за мир во всем мире!
    Russische Version

    http://vimeo.com/113638386
    http://youtu.be/xx3phyLTLyA

    Eine Information der Gemeinde Neuhaus in Westfalen –
    Spread this message ! – Распространяй это послание !
    Bitte weiterverbreiten – weiterleiten ……. Gruß matthias

    • und jetzt bitte noch die Übersetzung. Ich kann es wenigstens, wenn auch schwer, noch lesen aber verstehen???

      • Steht auf für den Weltfrieden !

        Eine wichtige Botschaft von Deutschen Staatsangehörigen an alle Völker der Welt

        Wir die neuen Generationen haben aus den zwei Weltkriegen gelernt und wollen eine friedliche Zukunft

        WIR ALLE sind die auf die wir immer gewartet haben

        Deutschland ist seit dem Weltkrieg (1914-1918) kein souveräner Staat mehr und ohne Friedensvertrag immer noch im Kriegszustand

        Mit uns sind seit 1944 alle Völker die von Deutschland und den Alliierten besetzt waren noch immer im Kriegszustand (SHAEF-Vertrag Nr. 52, Sperre & Kontrolle von Vermögen)

        Der Deutsche Bund von 1871 hat mit Russland 1918 den Friedensvertrag von Brest-Litowski zum WK I geschlossen. Friedensverträgen für den WK I mit den westlichen Alliierten würde automatisch auch den WK II beenden.

        Wir rufen alle Völker der Welt auf einen Friedensvertrag für Deutschland zu fordern damit die Kinder der Welt eine Zukunft haben

        Alle Völker können in Frieden leben wenn Deutschland nach fast 100 Jahren den Friedensvertrag bekommt

        Frag Dich: „was kann ich bewirken ?“ Jeder ist wichtig! DU bist wichtig!

        Sei DU selbst die Veränderung, die DU DIR wünscht für diese Welt ! Mahatma Gandhi (1869-1948)

        Verbreite diese Botschaft ! Besuche die weltweiten Friedensmahnwachen ! Kontaktiere Deine Regierung !

        Hänge ein weisses Tuch aus Deinem Fenster, an Deinen Balkon oder Dein Auto als Zeichen des Friedens

        Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden ist ! Jimmy Hendrix

        Aus der dunklen Besatzungszeit und den blutigen Kriegen in eine goldene Zukunft für die Welt

        Wir ALLE sind Brüder und Schwestern auf dieser Erde

        Im Gedenken an die „Weisse Rose“ Ein Aufruf der Gemeinde Neuhaus in Westfalen

        Вставайте за мир во всем мире!
        Russische Version

        http://vimeo.com/113638386

        http://youtu.be/xx3phyLTLyA

        Steht auf für den Weltfrieden !
        Deutsche Version:

        http://vimeo.com/113441526

        https://www.youtube.com/watch?v=-nmYkp40Ous

        Stand up for world peace
        Englische Version:

        https://www.youtube.com/watch?v=LNzCPbUr_CE&feature=youtu.be

        Eine Information der Gemeinde Neuhaus in Westfalen –
        Spread this message ! – Распространяй это послание !
        Bitte weiterverbreiten – weiterleiten ……. Gruß matthias

        • Mister Matthias – würden Sie bitteschön dazu sagen, wer die 2 Kriege begonnen hat? Dtl. ! Und dass, wer hoch pokert nun mal hoch verlieren kann? Und dass es dann Siegermächte gibt, u. wir ca. 1/4 des Saatsgebietes verloren haben!
          II) Sie wollen „Frieden“, indem Sie eine Hetze betreiben, implizite, die Gebiete zurück zu holen! Hören Sie bloß auf!
          III) Wem gehört Tirol? Heute sitzt kein Zöllner in den Zollhäuschen, wir fahren einfach durch! So gehts als auch- ohne mittels Krieg Gebiete zurück holen zu wollen!
          IV) Im 2+4 Vertrag von 1990 erklären die Siegermächte klar, keine weiteren territorialen Ansprüche zu haben. Sie aber, Mister Matthias, fühlen sich im Kriegszustand- ! Und ausgerechnet Sie wollen vom Frieden quasseln! Packen Sie ein! 13.1.2015, A. Röck

          • Sprechen wir über den ersten Weltkrieg. Die Historiker sehen
            keine Alleinschuld des DR. Im Gegenteil …..
            Es ging um Bündniserfüllung.

            Bitte mal die Bücher „Die Schlafwandler “ und – oder
            „Die Wahrheit über den ersten Weltkrieg“ lesen.

            Die Geschichte macht der Sieger. Es ist sehr traurig
            das noch so viele darauf hereinfallen ……

            Gruß matthias

          • Wie jahrelange Propaganda doch wirkt und die Tatsachen verdreht. Hier ein paar Zitate, vielleicht eine Anregung, den Dingen etwas auf den Grund zu gehen, denn hinter allem steckt ein Plan, der nicht gerade gut für uns ist.

             Das deutsche Kriegsschuldbewusstsein stellt einen Fall von geradezu unbegreiflicher Selbstbezichtigungssucht ohnegleichen in der Geschichte der Menschheit dar. Ich kenne jedenfalls kein anderes Beispiel in der Geschichte dafür, dass ein Volk diese nahezu wahnsinnige Sucht zeigt, die dunklen Schatten der Schuld auf sich zu nehmen an einem politischen Verbrechen, das es nicht begangen hat, es sei denn jenes Verbrechen, sich selbst die Schuld am Zweiten Weltkrieg aufzubürden…

            Der US-Historiker und Geschichtsphilosoph Prof. Dr. Harry Elmer Barnes 1951.

             Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen… Und nun fangen wir erst richtig damit an. Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern, bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben und sie selber so durcheinander geraten sein werden, dass sie nicht mehr wissen, was sie tun.
            Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen und das etwa nicht zähneknirschend, sondern ein eilfertiger Bereitschaft den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollendet. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit und das Unkraut bricht durch – jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.

            Der ehemalige britische Chefpropagandist Sefton Delmer zum deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm nach der militärischen Kapitulation 1945.

             Wir werden Hitler den Krieg aufzwingen, ob er will oder nicht.

            Winston Churchill 1936, als er die wirtschaftlichen Erfolge sah, nachdem sich Hitler von der Zinsknechtschaft der internationalen Banken löste und die Arbeitswährung einführte, welche das Deutsche Reich autark machte und einen bislang nie da gewesenen wirtschaftlichen Wohlstand für das Reich brachte

             Polen will den Krieg mit Deutschland, und Deutschland wird ihn nicht vermeiden können, selbst wenn es das wollte.

            Der Generalinspekteur der polnischen Truppen, Marschall Edward Rydz-Smigly, 1939 in einem öffentlichen Vortrag vor polnischen Militärs.

             Vor dem Nürnberger Tribunal verurteilte ich – zusammen mit meinen russischen Kollegen – Nazi-Agression und Terror. Heute glaube ich, dass Hitler und das Deutsche Volk keinen Krieg wollten, sondern dass wir – Großbritannien – Deutschland den Krieg erklärt haben in der Absicht, es zu vernichten in Übereinstimmung mit unserer Doktrin vom Gleichgewicht der Kräfte. Und wir wurden ermutigt von jenen Amerikanern, die Roosevelt umgaben. Wir haben Hitlers Appelle, keinen Krieg anzufangen, ignoriert. Heute müssen wir uns eingestehen, dass Hitler Recht hatte. Er bot uns die Zusammenarbeit mit Deutschland an. Stattdessen stehen wir seit 1945 der gewaltigen Macht des Sowjetreiches gegenüber. Im empfinde Scham und Erniedrigung, wenn ich sehe, dass die Ziele, wegen der wir Hitler anklagten, heute unerbittlich angestrebt werden – nur unter einem anderen Namen.

            Sir Hartley Shawcross (1902-2003), Chefankläger des Nürnberger „Kriegsverbrecher-Tribunals“ in seiner Rede in Stourbridge am 16. März 1984.

             Das endlose Beschuldigen des deutschen Volkes seit 1945 ist wie das unablässige Schlagen auf einen blinden und gefesselten Körperbehinderten! Den Deutschen hat man durch dauernde falsche Geschichtsdarstellungen alle Argumente zur Verteidigung und Rechtfertigung genommen. So wurden sie geistig gefesselt, verkrüppelt und blind gemacht.

            Kofler.

            Sehr schade, dass Delmer’s Prophezeiung eingetreten ist. Sofern sich diese Meinung bei den Deutschen endgültig durchgesetzt hat, haben die sog. „Siegermächte“ auch ihr letztes Ziel erreicht.

            Hier noch ein Link zu YouTube:

            http://youtu.be/Ugy6hfvF5qU

            Nur mit Liebe können wir die Welt verändern.

            In diesem Sinne, alles Gute für Dich und Euch.

          • da kann man wieder nur den herrn nuhr zitieren: wenn man keine ahnung hat, einfach mal……

            es gab nur EINEN weltkrieg, welcher immer noch nicht rechtmässig beendet ist und der grund dafür ist, wieso dummland unbedingt eine berufsarmee bekam, um uns wieder in den 3ten teil des ersten wk zu ziehen, wie schon 2x zuvor.

            90% von u.a. ihrem „wissen“ ist falsch!!!!
            so wie bei 99% aller anderen wachkomapatienten aka michel.

      • Ha, da geht es nicht ums Verstehen! Da geht es vermutlich in einer Art „Über bzw.- Metabotschaft“ um das Signal der Solidarität. Das erfreut mich dann schon, zumal mein Eindruck, dass ich Hiererzogener nur Englisch verstoffwechseln kann und vor diesem Text demütig kapituliere: aha, klar, russische Schrift, fremd, wie die russischen Gedanken, russische Kultur, – schade dass da nicht mehr Berührung ist und warum?

  • Danke

  • Danke!

  • Endlich mal eine umfassende, ehrliche Ansicht!

  • Erich Kästner – ein früher Warner:
    “Wenn der Fahrplan durcheinandergerät, darf man sich nicht mehr daran halten, sonst stoßen die Züge zusammen.
    Die Deutschen glaube nicht an das, was sie sehen, sondern an den Fahrplan.
    Und sie gehorchen ihm noch, wenn sie nicht mehr an ihn glauben. Ihr Gehorsam ist schwachinnig. Er ist verbrecherisch.”

  • Sehr geehrte Klardenker, Vielen Dank für`s Nach- und Vor-Denken. Hier sende ich einen wohl wichtigen und evl. allseits interessanten Link (Dokumentation über Rolle Saudi-Arabiens beim 11. September muß endlich freigegeben werden 9. Januar 2015 http://www.bueso.de/node/7844) Mit freundlichen Grüßen, L. Pietrusky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − vier =

Das Deuschlandprotokoll II

Das Deuschlandprotokoll II

Neuauflage 2017

Andreas Clauss

Das
Deuschlandprotokoll II

 

als Buch
im Fischer-Verlag
erhältlich

Andreas‘ Vermächtnis

Diese DVD war Teil seines Wirkens und ist ein Vermächtnis an all die Freigeister in diesem schönen Land.

Zu bestellen ist diese DVD hier (Klick)

Info- CD

cd-83Unsere Info-CD können Sie erwerben. Bitte senden uns dazu über dieses Formular eine Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Anmeldungen für den Klardenker
Was können Sie tun?
Ein alternativer und sicherer Weg, Vermögen und Einkommen zu schützen: Enteignen Sie sich selbst, bevor es andere tun! Zum langfristigen Vermögensschutz gründen Sie eine Stiftung. Bei Interesse melden Sie sich bei uns. Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Für den mittelfristigen und langfristigen Schutz von Zahlungsmitteln empfehlen wir Papier in physische Edelmetalle zu tauschen. Hier eignen sich insbesondere kleine handelbare Münzen, z.B. bei Gold-Grammy von Reischauer. Sie benötigen, wenn es eng wird, funktionierende Zahlungsmittel für die täglichen Dinge des Lebens. Gutscheincode für Stifter, Freunde und Interessenten von Novertis für einen 3 % rabatierten Einkauf: 501E11P00X0L . Goldgrammy 3