Gemeinnützige Treuhandstiftung für ganzheitliches und autarkes Leben

Klardenker 06.01.2015 Neujahreswünsche

Hallo Klardenker,

ich wünschen allen Lesern erst einmal ein gesundes und vor allem  friedliches neues Jahr, aber auch einen schwungvollen optimistischen und zielgerichteten Start in dieses 2015. Ich bedanke mich an dieser Stelle für die vielen Wünsche, Mails und Grußbotschaften, die uns erreichten und auf die es mir nicht möglich ist einzeln einzugehen. Oft ist der Inhalt oder die übermittelten Geschichten gefüllt mit Wünschen für Liebe, Besinnlichkeit, Auszeit, Ruhe, innerer Einkehr usw.

figure_running_hamster_wheel_300_wht_4308

Von innen sieht das Hamsterrad aus wie eine Karriereleiter.

Alles richtig, warmherzig und liebevoll. Und wie schwer fällt es doch, sich aus dem fremdbestimmten oder selbstgebasteltem Hamsterrad einmal herauszunehmen. Mir gelingt das mal mehr, mal weniger, eher weniger. Ich tröste mich damit, dass es wenigstens ein selbstgebautes Hamsterrad ist.

Zur Weihnachtszeit aber leiste ich mir den Luxus, schaue so gut wie keine Mails oder stöbere nicht auf den favorisierten Seiten usw. und lasse für 1 bis fast 2 Wochen Zeit für etwas Müßiggang zu, kurz – ich mache das, was in den Wünschen steht und stelle fest, dass das garnicht so leicht ist, fast habe ich ein schlechtes Gewissen oder finde eigene Handungen dekadent. Kopfkino!

Seit gestern komme ich nun langsam wieder in der Realität, oder das, was man davon hält, an, stehe also in der Aufarbeitung des liegen Gebliebenen und kümmere mich um die Dinge, die uns für die nächste Zeit als wichtig erscheinen. Ich gehe das dieses Mal ruhiger an, aber nächste Woche folgen ein paar Worte zum Thema GEZ/BS und Finanzamt. Es gibt hier so viele Nachrichten, Meldungen, Verlautbarungen, die mir allesamt als surreal erscheinen, ich ersteinmal sichten und ordnen möchte.

 

Was ist die Nachricht hinter der Nachricht?

Was läuft wirklich? Warum ist für alle PEGIDA so wichtig? Wenn von allen offiziellen Seiten ein Fokus auf ein bestimmtes Thema gerichtet wird, ist immer die Frage, welche Aspekte oder welche andere wichtigen Prozesse sollen im Dunkeln gehalten werden. Hier die Achtsamkeit zu erhöhen,  halte ich in den kommenden Monaten für immens wichtig. Was mich absolut optimistisch stimmt, ist die zu beobachtende Tatsache, dass die Halbwertzeit von Lügen immer kürzer wird, Rechtfertigungen von Protagonisten des Systems immer abstruser werden, Neujahresansprachen und Statements von Politikern spürbar realitätsferner, eher eklig sind und sich wirklich eine größere und sichtbarere Gruppe von Menschen nicht mehr so leicht ein X vor dem U machen lassen und dieses auch anzeigen. Und wie immer – nichts ersetzt die eigene Willenserklärung. Und – die Zeit von Stigmatisierungen scheint abzulaufen. Politik und Medien haben es überspannt, merken es nicht und werden es nicht zurückdrehen können.

515px-Kölner_Dom_nachts_2013

Mit dem Abschalten der Lichter am Kölner Dom, geht bei immer mehr Menschen ein inneres Licht an.

Sie werden es dieses Jahr schaffen, dass die Bezeichnung Rechter, Antisemit, Nazi oder Verschwörungstheoretiker einem Ritterschlag gleichkommt. Nicht das es das wäre. Aber mit dem Abschalten der Lichter am Kölner Dom, geht bei immer mehr Menschen ein inneres Licht an. Sie werden mit Ihren Aktionen, immer mehr das Gegenteil ihrer ursprünglichen Ziele erreichen.

Hier ist der Punkt, wo alle Seitenbetreiber, auf die ich hier verlinke und auch die vielen andere, die ähnlich unterwegs sind aber die Hinweise darauf die Linkliste sprengen würde, etwas stolz sein können.

Das haben wir alles zusammen und doch oft jeder für sich über Jahre erreicht! Wir haben das geschafft, trotz der schier unendlich scheinenden Macht des Mainstreams, ohne Prostitutionsjournalismus, ohne Geld im Vergleich zu ARD, ZDF, Bild, Bertelsmann und Co., nur mit dem Enthusiasmus für Freiheit, Wahrheit und Nächstenliebe.

 

Es gibt nur eine Wirklichkeit

Mögen wir sie auch nicht immer treffen (so viele Menschen wie Wahrheiten), so zählt doch der Wille und der Mut dazu. Es gibt aber nur eine Wirklichkeit. Was wirkt wirklich?  Es gibt keine Zivilcourage, wenn auf Seiten von Macht, Politik und Medien dazu aufgerufen wird. Es ist nicht schwer im Schatten der Political Correctness gegen Rechts oder was gerade „in“ ist, zu sein. Was sind das für Demos, wenn ich für Teilnahme bezahlt werde oder die künstlich entstehen?

Für den Einsatz, den Mut und das Engagement dieser vielen erwähnten Menschen bin ich dankbar, fühle mich mit ihnen verbunden und spreche hier all jenen Seitenbetreibern, auch oder weil wir untereinander nicht die gleiche Meinung oder Ansichten zur Welt teilen, meinen Dank und meinen Respekt aus. Möge in der Anerkennung und Wertschätzung durch Andere diese Arbeit auch bald wirtschaftlich ihre Früchte tragen.

Das sind sicher für viele vermessene oder noch unrealistische Wünsche. Richtig? Vielleicht? Vielleicht aber auch nicht. Wünschen kann man sich erst einmal alles. Auf jeden Fall entsteht über einen Wusch oder einer Sehnsucht eine konkrete Zieldefinition, dann eine Planung, dann Handlungsanleitungen und folgerichtig die zielführende Tat.

Das ist wirkliche Meinungsfreiheit und Vielfalt und sie gibt es fast ausschließlich nur noch im Internet. Wir werden jetzt vom Mainstream mehr wahrgenommen und sie werden auch Kontakte suchen, suchen müssen. Ich halte das für eine Falle. Ignorieren, so wie es PEGIDA Demonstranten tun, wenn ihnen ein Micro mit ARD/ZDF Logo unter die Nase gehalten wird, halte ich für die beste Art des Umgangs.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen viel Erfolg auf unseren Wegen in 2015, übergebe das Wort an Bernhard Klapdor und verweise wie üblich an dieser Stelle auf unseren nächsten Seminartermin.

Klardenker 20140106

Einladung Tagesseminar Fulda

 

Foto: „Kölner Dom abends“ von Thomas Wolf (Der Wolf im Wald) – Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons – 

10 Antworten auf Klardenker 06.01.2015 Neujahreswünsche

  • Hallo Herr Andreas Clauss

    Auf Ihre Frage: Warum ist für alle Pegida so wichtig?

    Steckt dort was dunkles hinter?

    Hier die Antwort ab ca. Minute 13

    http://www.youtube.com/watch?v=0x4JnC5b6tQ

  • Hallo Claus, hallo Klardenker,
    es ist an der Zeit, die aktuelle Schei…zu kommentieren. Ja, immer. Nur nicht von Medien! Ist nicht mal deren Auftrag. Zu Journalie gehört die objektive Berichterstattung ohne Kommentare, nur fühlt man sich sicher, dass die populistische Sch……sorry! (das geht mir aber auch sowas von auf´n Sack) die Tatsachen trotz vieler Dementi weiter total – nein nicht nur verdreht- sondern,dass sie konform einer Schaffung bürgerkriegsähnlicher Zustände in Deutschland agiert. Das gemeine Gesindel, wir oder die Wählermasse kann machen was sie will, es ist immer gegen.Wir sind radikal oder eingeschlafen. Rechts! Narzistisch! Anti! Weil, oder sowieso. Ich hatte die Kanzlerin und den
    von ihr nicht gewollten Präsi hier in MV erlebt. Es geht Alles, wenn es andere bezahlen!
    Ich bin natürlich auch ein s.g. Wutbürger, der in einem uninteressanten Alter über 50, gegen alle Beschwörungen als wirklich sehr gut ausgebildeter Fachmann, keinerlei Job mehr findet. Ich melde mich hier schon einmal an für Rente mit 70. Da hätte ich ordentlich was zu tun. Ich halte die Übernahme der höchsten Funktionen in Deutschland durch zwei angebliche Christen östlicher Couleur aber auch für den größten Coup der Stasi. Diese lebt , wirkt und wird mich jetzt auch nicht zum ersten Mal wieder auf ihrem Schirm haben. Ich war eben schon damals gegen verlogene Funktionäre. Wer es nicht glaubt, es gibt jede Menge Literatur.
    Und noch ein Wort zu den Kommentaren zu der heutigen PEGIDA- Bewegung. !989 waren nicht wesentlich mehr Leute auf der Strasse.Sie waren DAS VOLK. Leute die heute diese Tatsache als gegeben lautieren, werden ausgepfiffen, angegriffen, verleumdet. Wer ist denn nun das Volk? Der Apparatschik in den Organen und deren Journalie suchen es aus. Was für ein Schwachsinn nach Einheit zu fragen. Freiheit nach Präsidenten Art heißt wohl Krieg zu führen, weiß der Fuchs wo,und anderer Meinung zu sein ist wohl sowieso völlig daneben.
    Es wird soviel über die Rückkehr des Sozialismus und der DDR schwadroniert; sie ist längst da. Gleichschaltung auf allen Ebenen, Maulkorb für andere Meinungen, Lügen und gefälschte Statistiken sowieso…. Die Patei, die Partei, die hat immer Recht…sorry wenn ich hier in meinen Ohren viele höre, die gerade eingestimmt haben. Funktionäre aller damaliger Ebenen, die heute diese Verhältnisse verkaufen, als hätten sie sie erfunden.

    • Ich behaupte einfach mal die heutige BRiD ist die Fusion auf 3. Reich & DDR.
      Aus beiden Systemen hat man das Schlechte extrahiert und neu zusammengesetzt.

  • Das Internet ist voll von Berichten, Kommentaren und vielen Ereiferungen. Leider wird zu selten die Frage nach den tieferen Hintergründen gestellt.
    Bei diesen unendlich vielen Aspekten sicher kein leichtes Unterfangen.

    Und doch kommen wir nicht darum herum, ansonsten bleiben wir genau dort, wo „sie“ uns hin haben wollen:
    Letztlich unbewusst und manipulierbar für sämtlichen „Scheiß“, gleich von welcher Seite, der uns als Fraß hingeworfen wird.

  • Lieber Herr Clauss
    ich wünsche uns allen ein freiheitliches, friedliches 2015 und dass die Machtelite endlich am Ende ist.Ich werde dieses Jahr ein natürlicher Mensch werden, ich hoffe, dass immer mehr aufwachen und es tun werden. Und ich wünsche mir dass wir Sie auf einem Ihrer Vorträge noch sehen werden.
    VGvonheikeköpping

  • Guten Tag,

    herzlichen Dank für die wertvolle Arbeit, die Sie hier leisten. Ich bin mir sicher, daß das Lügengebäude schon erheblich wackelt und es schon sehr bald zusammenbricht. Wir dürfen jetzt nicht nachlassen und den friedlichen Widerstand (nach Ghandi) steigern. Entziehen wir dem System das, was es am meisten braucht, unser Geld und unsere Mithilfe. Passiver Widerstand wird zur Pflicht, nach dem Motto: „wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht“.

    Liebe Grüße

    christian

  • Herzlichen Dank!!!

  • „dass die Halbwertzeit von Lügen immer kürzer wird, Rechtfertigungen von Protagonisten des Systems immer abstruser werden“

    ja, wie ich schon vor bestimmt 10 jahren mal zu einem freund meinte: früher haben diese politikdarsteller sich mit den ganzen lügen wenigstens noch mühe gegeben.
    das erschreckende daran ist ja, dass sie sich nicht grundlos mehr mühe geben, sondern dass sie es nicht mehr müssen, weil es eh komplett scheiss egal.
    in der weltweiten zentrale der dummheit und der grössten lüge auf erden, geht es ALLEN schafen und micheln viel viel viel zu gut, deshalb können die herrschenden mit den kriechenden inzwischen wirklich alles machen, ohne gegenwehr geschweige denn interesse.

  • Sgh Herr Clauss, ich bin der Meinung unsere gesammte brd politiker sind wirr im kopf geworden. Die wissen doch schon nicht mehr was sie reden oder tun. Das kommt doch wahrsvheinlich von ihrem Herren dem Luzifer n
    Bzw. NWO.

  • Ganz herzlichen Gruss an alle Klardenker!

    „Hello darkness – my old friend, I’v come to talk with you again………………..within the sound of silent (Paul Simon 1964)…..

    Ich wünsche mir, obwohl ich kein guter Sänger bin, mit anderen Klardenkern auf einer Bühne zu stehen und die Hymne von Paul Simon „The Boxer“ zu zelebrieren.!

    Dass jertzt Russland ausgehungert weden solll durch den verfluchen Dollar, interessiert kein Schwein! Within the sound of silent!

    Niemand wagt, die Wahrheit zu sagen – das Schweigen über die Wahrheit wächst wie ein Krebsgeschwür -….das Schweigen der Lämmer……….the sound of silent……..

    Ernst Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − vierzehn =

Das Deuschlandprotokoll II

Das Deuschlandprotokoll II

Neuauflage 2017

Andreas Clauss

Das
Deuschlandprotokoll II

 

als Buch
im Fischer-Verlag
erhältlich

Andreas‘ Vermächtnis

Diese DVD war Teil seines Wirkens und ist ein Vermächtnis an all die Freigeister in diesem schönen Land.

Zu bestellen ist diese DVD hier (Klick)

Info- CD

cd-83Unsere Info-CD können Sie erwerben. Bitte senden uns dazu über dieses Formular eine Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Anmeldungen für den Klardenker
Was können Sie tun?
Ein alternativer und sicherer Weg, Vermögen und Einkommen zu schützen: Enteignen Sie sich selbst, bevor es andere tun! Zum langfristigen Vermögensschutz gründen Sie eine Stiftung. Bei Interesse melden Sie sich bei uns. Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Für den mittelfristigen und langfristigen Schutz von Zahlungsmitteln empfehlen wir Papier in physische Edelmetalle zu tauschen. Hier eignen sich insbesondere kleine handelbare Münzen, z.B. bei Gold-Grammy von Reischauer. Sie benötigen, wenn es eng wird, funktionierende Zahlungsmittel für die täglichen Dinge des Lebens. Gutscheincode für Stifter, Freunde und Interessenten von Novertis für einen 3 % rabatierten Einkauf: 501E11P00X0L . Goldgrammy 3