Gemeinnützige Treuhandstiftung für ganzheitliches und autarkes Leben

Klardenker 02.09.2013

Hallo Klardenker,

ich erlaube mir einen Pressetermin mit dem russischen Präsidenten von vorgestern einzustellen. Es geht um Syrien. Aber wer zwischen den Zeilen liest und noch halbwegs seinen Verstand beisammen hat, der weiß, dass es um sehr viel mehr geht. Was sich unsere westliche Wertegemeinschaft hier in den letzten Tagen erlaubt hat, ist schwer zu ertragen. Ich verfolge momentan andere Themen und zwar so, dass es mit Anleitungen Menschen etwas bringt, also Dinge zu tun, die etwas ändern. Das heist aber nicht, dass mich anderes nicht tangiert. Im Gegenteil. Es brodelt. Nur kümmern sich auch viele andere darum, auf die auch die Linkliste verweist. Ich bin immer wieder erstaunt, wie es diese Wertegemeinschaft im Verbund mit ihren Medienhuren immer wieder versuchen, mit der gleichen Nummer (Lutisiana, Pearl Harbor, Tonking-Zwischenfall, 9/11 World Trade Center, 3/11 Japan -Tsunami) aber vor allem das fast identische Lied, wie mit den Massenvernichtungswaffen im Irak und der Baby-Inkubator-Lüge, durchzukommen.

Jetzt heißt es in den „Nachrichtenupdates“, Es sei nachgewiesen, dass chemische Waffen eingesetzt wurden, aber nicht mehr präzise, von wem. Das hatte man ja vorher schon lange genug behauptet. Es ist ungeheuerlich, wie Cameron und Obama versuchten, sich vorschnell eine Legitimation in den eigenen Ländern für einen Militärschlag zu verschaffen und auf der anderen Seite erfreulich, wie diese abblitzten. Ich glaube der Vorgang ist momentan einmalig. Einmalig ist aber auch die Art und Weise dieser nun folgenden, gestellt anmutenden  Pressekonferenz von Putin und wie und auf welche Weise er sich äußert. Kürzt man die diplomatischen Floskeln heraus, dann ist es auf dieser Welt sehr eng. Ich möchte Datum und Zeit garnicht erst in einen historischen Kontext stellen.

Lesenswert auch das Interview der russischen Zeitung Iswestia mit Assad. Es ist ungeheuerlich, was hier gerade läuft.

In unseren Angelegenheiten zur Herstellung unserer Rechtsfähigkeit gibt es täglich neue Erkenntnisse und auch hier beschleunigen sich die Dinge in einem ungeahntem Tempo und die Aktionen und Vorschläge, die wir setzen, werden einfacher und präziser. Ich hoffe, dass immer mehr Menschen immer schneller „Erwachen“. Zeit wird es.

Aber mehr dazu auf unseren Veranstaltungen (nächste hier in Berlin am 11.09.) oder ich bitte darum, hin und wieder auf die Veränderungen und Erweiterungen im download zu achten. Danke für die vielen Hinweise über den schneckenhaften Aufbau unserer Seite. Wir wechseln gerade die Server und werden die Seite spiegeln, so dass das Problem bis Ende der Woche gelöst sein soll.

Zu diesem Klardenker passt das gerade veröffentlichte Gespräch mit Andreas von Bülow und Michael Vogt auf dem Alpenparlamentkongress.

 

 

13 Antworten auf Klardenker 02.09.2013

  • Hallo Andreas,

    ich merke nichts vom schneckenhaften Aufbau dieser Seite, und ich benutze sogar noch ein altes 800 MHz Notebook mit WinXP!

    Wahrscheinlich berichten das lauter Leute, die mit Vista, Win7 oder 8 rumsurfen und weder die vielen unnoetigen Schnueffler-Hintergrundprozesse abschalten, noch eine Firewall noch einen IP-Blocker wie z.B. den astreinen Peerblocker, als auch keine vernuenftigen AddOns benutzen fuer ihre Browser (Script- und AD-Blocker).

    Um eine Webseite generell schneller zu machen, muss man vor allem permanente javascript- und xml Abfragen im Hintergrund verhindern, d.h. schon beim programmieren der Seite darauf achten, dass es davon nicht mehr wie 2,3 gibt.

    Ich aber sehe, dass ihr mindestens 7 javascripts hier laufen habt, dazu sogar noch von der NSA Frontorganisation Schnueffler Googlecode… – was soll das?!

    Wer es ernst und ehrlich meint, muss diesen Scheiss endlich raushauen.
    Wozu braucht ihr die Google-Analytics?! Ihr benutzt doch schon piwik…

    Genauso ist es wichtig, die user nicht mit lauter Infoschrott- bzw. Werbebanner zu belaestigen (so wie es z.B. chip.de bis zum Erbrechen macht), sondern sich auf den Inhalt zu konzentrieren…
    Gut – damit nervt ihr uns wenigstens nicht.

    Wie mir mein Entwicklungswerkzeug Dragonfly im Opera-Browser anzeigt, funktioniert auch etliches nicht richtig auf dieser Seite, ihr solltet das auch webtechnisch checken. Auch mit den vielen Validatoren die es im Web gibt, bzw. sowie auch mit den Entwicklungstools im Firefozbrowser. Dazu gibt es auch noch etliche klasse Webdesigner Check-AddOns fuer den Firefox, schaut mal nach auf https://addons.mozilla.org/de/firefox .

    Last but not least hilft sicherlich auch diese sehr gute Tipp-Seite:
    http://www.zdnet.com/blog/weblife/how-to-make-your-website-really-really-fast/207

    Und hier erfahrt Ihr noch mehr 😉 ->
    https://duckduckgo.com/?q=wie+mache+ich+meine+webseite+schneller

    Es ist also nicht damit getan, bloss auf schnellere Server umzuziehen… ihr muesst auch den Unterbau renovieren.

    Mit freundlichen Gruessen,
    Chris

  • Sehr geehrter Herr Clauss,
    besteht die Möglichkeit die Ergebnisse des Tagesseminares für weniger solvente Menschen gegen einen Obulus zu erhalten?
    mit freundlichen Grüßen,
    Bernhard Nemitz

  • Was unter der Fuchtel der Amerika beherrschenden Kriminellen vorangetrieben wird, kann man nur verstehen, wenn man deren Agenda kennt. Man muß sich nur mal „Joint Vision 2020“ im Internet herunterladen und lesen. Danach kann man ohne Übertreibung sagen, daß Amerika keine Demokratie, sondern ein Polizeistaat und eine terroristische Militärdiktatur ist. Auf der gleichen Ebene liegt das Buch „Die einzige Weltmacht“ von Zbigniew Brzezinsky, dem früheren Sicherheitsgerater Jimmy Carters und Kopf hinter einer der Weltbeherrschungsorganisationen, der „Trilateralen Kommission“.
    Aber es genügt nicht das selbst zu wissen. Man muß es weitest verbreiten, damit immer mehr Menschen begreifen, was von „unseren amerikanischen Freuenden“ und deren Vasallen – die deutsche Bundesregierung gehört auch dazu – zu halten ist. Es ist keine Frage: Neue Parteien braucht das Land!

  • Was unter der Fuchtel der Amerika beherrschenden Kriminellen vorangetrieben wird, kann man nur verstehen, wenn man deren Agenda kennt. Man muß sich nur mal „Joint Vision 2020“ im Internet herunterladen und lesen. Danach kann man ohne Übertreibung sagen, daß Amerika keine Demokratie, sondern ein Polizeistaat und eine terroristische Militärdiktatur ist. Auf der gleichen Ebene liegt das Buch „Die einzige Weltmacht“ von Zbigniew Brzesinsky, dem früheren Sicherheitsgerater Jimmy Carters und Kopf hinter einer der Weltbeherrschungsorganisationen, der „Trilateralen Kommission“.
    Aber es genügt nicht das selbst zu wissen. Man muß es weitest verbreiten, damit immer mehr Menschen begreifen, was von „unseren amerikanischen Freuenden“ und deren Vasallen – die deutsche Bundesregierung gehört auch dazu – zu halten ist. Es ist keine Frage: Neue Parteien braucht das Land!

  • Lieber Andreas Clauss, liebe Klardenker,

    da ich auf verschiedenen Ebenen tätig bin um wieder meine volle Eigenverantwortung wahr zu nehmen fehlt mir jetzt so einiges “Handwerkszeug”

    1) Meinen Personenstand habe ich erklärt und den Erhalt der Erklärung beim EInw.meldeamt abstempeln lassen. Kein Problem, die erkennen erst mal meinen eigenen Personenausweis an.

    2) Meiner Krankenkasse habe ich gekündigt, ohne Folgeversicherung, mit Akzeptanzerklärung oder altern. Verweis auf das GG. Das wird völlig ignoriert und über den Zoll das Kto. gepfändet. Habe deshalb jetzt ein Pfändungsschutzkto. eingerichtet.
    Wie kann ich die Ankündigung: int.Schuldenregister, Klage vor dem europ.Ger.hof für Menschenrechte weiter verfolgen?
    Ich habe mich jetzt aus “Deutsch” ins Ausland abgemeldet!

    3) Die Klage wegen Urkundenfälschung ist jetzt wohl im Sande verlaufen, da ich nicht unterschriebene Urteile generell ablehne und um Legitimation des Gerichtes bitte.

    4) Zur Wahl gehe ich ebenfalls nicht. Was kann man am besten mit den
    Wahlbenachrichtigungen tun?

    5) Fernsehen, Zeitungen, Radio etc. sind seit langem abgeschafft

    6) Jetzt steht die Einstellung der Steuerzahlungen (z.B. Lohnsteuer) und die Benachrichtigung der Banken über ungültige Darlehnsverträge an.
    Wie kann man sich vor Kontopfändungen wirksam schützen????

    7) Das mit der Unterschrift ist mir noch nicht klar. Bedeuted es das ich als natürliche Person nichts mehr unterschreiben sollte???

    Viele Gute Gedanken sende ich an unsere Brüder und Schwestern in Ungarn und Island die uns hier in Bezug auf Eigenverantwortung so einiges vormachen.

    Ich freue mich auf Rückmeldungen

  • Mir wird immer deutlicher Klar das wir in der Frage Deutschlands und seiner Befreiung vom Joch der Amerikaner die Hilfe Russlands benötigen.
    Es liegt im Interesse beider Länder eine gerechte Friedensordnung zu schaffen.

    • Mir erzählen sie nunmehr überall, sie bräuchten sich gar nicht auszuweisen. polizist: „die uniform genügt“ , „ja klar, weil die dann auch einen polizeiwagen und eine waffe haben“.. „preussen? welches preussen? der staat preussen wurde mit der gründung des ersten deutschen reiches aufgelöst, sie kennen sich gar nicht in der geschichte aus.“ …

      wie eine wand. die anzeigen bei der russischen föderation scheinen völlig wirkungslos. keinerlei rückmeldung. scheinbar hat man dort kein interesse, den sklaven der us-kolonie schutz durch die shaef-gesetze und smad-befehle zu gewähren, zumindest um es sich mit den usraelischen „freunden“ (wahrscheinlich sind es welche und die täuschung auf dieser internationalen ebene ist nach dem selben muster gestrickt, was mich nicht wundern würde) nicht zu verscherzen.

      richter und alle anderen haben keine tagesbefehle oder dergleichen. bloß, wenn man das anzeigt und es keinen interessiert, was soll man davon halten????

      es ist völlig gleich. beweise darüber, dass derlei vorgehen gegen die pseudo-behörden irgendetwas gebracht haben, sind die beteiligten bislang schuldig. die eigenen erfahrungen haben gezeigt, dass man lediglich riskiert in die klappse gesteckt zu werden – ob patientenverfügung oder nicht, ich wette, das juckt keine sau.

      die „ämter“ ziehen das alles einfach durch und wenn es durch die regierung (hohe hand) keine ordnung gibt – rechtsbeistand für die menschen, dann zeigt das doch nur allzu deutlich, wohin der welt-hase läuft.

      wo sind eindeutige belege, dass sich jemand erfolgreich durch akzeptanz-schreiben gewehrt hat?

      mir sagt der bulle, ich „hätte ja was geschrieben, aber das“ wäre „ja quatsch“.

      dass die organe der brid in firmenregistern gelistet sind, juckt den einfach nicht.

      ich werde nunmehr selbst briefe heraus hauen, in denen ich mir selbst bestätigen lasse, womit ich es hier zu tun habe – d.h. an diese firmenregister, an den militärstaatsanwalt in moskau und so weiter.

      von einem rüdiger klasen etwa scheint dort keiner etwas zu wissen – dass die behörden in moskau eingeschaltet seien, was dieser immer wieder betont, ist in keinster weise belegt – dass er vor ort ist (moskau) und erklärt, die höchsten russischen behörden sind alarmiert und eingeschaltet beweist das nicht. jüngst redet er von einem „angriff, der in wenigen tagen bevorsteht“ ..

      wer steckt hinter der kommission146?

      wollen sie dadurch erreichen, dass sich eine gruppe vor dem reichstag einfindet, randaliert und man dies zum anlass nehmen kann, die versammlungsfreiheit und das demo-recht weiter zu beschneiden???

      die mitgliedschaft im mi5/6 club npd erweckt nicht zusätzliches vertrauen.

      hier auf der seite geht es nicht um herrn klasen, das ist mir klar, jedoch hängt alles zusammen und meines wissens nach ist herr clauss hier mitglied in der kommission.

      wieso bekommt man nicht einmal rückmeldung, wenn man richter und beamte bei den russen anzeigt (wegen fehlender legitimierung – shaef/smad-befehl)?

      hat man dort womöglich gar kein interesse, die wahrheit auf den tisch zu legen?
      wo bleibt der rechtsschutz für die „bürger“?
      diese shaef-gesetzte werden offenbar gar nicht angewendet und die rolle der russen scheint mir schon merkwürdig zu sein, bei der ganzen sache habe ich ein äußerst ungutes gefühl.

      wieso gibt es zwar zur vergangenheit und geschichte umfassende belege, zur wirksamkeit der maßnahmen der wehr (akzeptanz, eidesstattliche versicherung, gerichtsvollzieher usw.) allerdings gar nichts?

      die eigenen erfahrungen sprechen bände und lassen vermuten, dass ich a) gepfändet werde und b) für bekloppt erklärt und/oder radikal – letzteres sowieso, was mir allerdings völlig gleich ist.

      wie wehre ich mich gegen einen richter, der den wisch zur seite fegt, mit dem hinweis, er „müsse hier gar nichts“?

      die einzige kraft – weltweit – die das potential hat, überhaupt hilfe gewähren zu können, ist die russische hohe hand – die reagiert aber schlicht gar nicht.

      außer, dass sie – mutmaßlich – mündlich mitgeteilt hat, dass sie mit herrn klasens aktion schlicht nichts zu tun hat, weder die regierung, noch das außenministerium.

      alles äußerst dubios..

      wo kann ich anwendung von wirklichem recht erwarten, um mich vor richtern und bullen zu wehren, die mich für bekloppt erklären, wenn ich auf achtung der shaef-gesetze bestehe???

      wo ist niedergelegt, dass sich beamte tatsächlich ausweisen müssen?

      dass eine uniform eben NICHT ausreicht?

      wo ist die handlungsanleitung hin? das dokument scheint verschwunden.

      mit heimatlichen grüßen

      frank

      • Wir hatten Server, Programmierungs- und damit Geschwindigkeitsprobleme auf der Seite. am Wochenende erfolgten umfangreiche Umstellungen. So nach und nach wird bis Mittwoch alles wieder verfügbar sein. Im download sind dann die Dokus mit unserem aktuellen Wissensstand.
        Ich war Mitglied in der Kommission 146, die nicht nur sinnlos, sondern, wie Sie richtig feststellten, auch undurchsichtig ist, deswegen bin ich dort raus und habe dies auch in der russischen Botschaft etc. angezeigt. Von Rüdiger Klasen muss ich mich nicht weiter distanzieren, das macht der schon. man sieht es u.a. auch bei den Aktivitäten

    • wieso werden kommentare nicht mehr gespeichert??

  • Bestätigung der Treuhandsituation in Deutschland
    ….
    Da aber die Bundesrepublik bis zu diesem Zeitpunkt noch unter Besatzungstatut als dem Grundgesetz übergeordnete Rechtsnorm handelte, kann dieser Vertrag nur treuhänderisch abgeschlossen worden sein, auch wenn mit selbem Datum der sogenannte Deutschlandvertrag bzw. Bonner Vertrag vom 06.05.1952 (leicht geändert) unterzeichnet wurde. In Kraft trat Letzterer erst am 5. Mai 1955 und mit ihm wurde der Bundesrepublik “die volle Macht eines souveränen Staates über ihre inneren und äußeren Angelegenheiten” übertragen. (Wohlgemerkt: Davon wurde sie nicht von einer per Gesetz gegründeten, durch eine übergeordnete Macht kontrollierten Körperschaft zum souveränen Staat, sondern sie bekam als öffentlich-rechtliche Körperschaft die souveränen Befugnisse eines solchen Staates übertragen. Sie bekam von den Inhabern der Souveränität des deutschen Staates, den Alliierten, jene hoheitlichen Handlungsbefugnisse, die sie bis heute ausübt – als Körperschaft, die seit 1990 ihre Rechte “stillschweigend” von den Deutschen bekommt, die seitdem – zumindest offiziell – Träger der Souveränität des Völkerrechtssubjekts “vereintes Deutschland” sind.) Einen Tag später trat dann auch der Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik Deutschland in Kraft. Er kann bis heute alle 2 Jahre gekündigt werden. …

    http://freewomanontheland.wordpress.com/2012/10/28/bestatigung-der-treuhandsituation-in-deutschland/

  • Vielen Dank für diesen Beitrag. Habe das Video schon gestern gesehen und sehr bald hatte ich auch den Eindruck, dass diese Presse-Versammlung schon sehr gestellt wirkt. Man hört fast ständig den Auslöser einer wohl immer selben Kamera und fragt sich, wie viele Fotos vom immer gleichen Set wohl noch benötigt werden, ungewohnt sind auch die Inserts auf die emsig wirkenden Schriftführer… Sollte es wirklich echt sein, Hut ab vor solchen kultivierten Journalisten, die sich angesichts der brisanten Lage mit drängenden Fragen und Zwischenrufen nahezu völlig zurückhalten und ihn dann gehen lassen ohne weitere lästige Fragen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + fünf =

Das Deuschlandprotokoll II

Das Deuschlandprotokoll II

Neuauflage 2017

Andreas Clauss

Das
Deuschlandprotokoll II

 

als Buch
im Fischer-Verlag
erhältlich

Andreas‘ Vermächtnis

Diese DVD war Teil seines Wirkens und ist ein Vermächtnis an all die Freigeister in diesem schönen Land.

Zu bestellen ist diese DVD hier (Klick)

Info- CD

cd-83Unsere Info-CD können Sie erwerben. Bitte senden uns dazu über dieses Formular eine Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Anmeldungen für den Klardenker
Was können Sie tun?
Ein alternativer und sicherer Weg, Vermögen und Einkommen zu schützen: Enteignen Sie sich selbst, bevor es andere tun! Zum langfristigen Vermögensschutz gründen Sie eine Stiftung. Bei Interesse melden Sie sich bei uns. Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Für den mittelfristigen und langfristigen Schutz von Zahlungsmitteln empfehlen wir Papier in physische Edelmetalle zu tauschen. Hier eignen sich insbesondere kleine handelbare Münzen, z.B. bei Gold-Grammy von Reischauer. Sie benötigen, wenn es eng wird, funktionierende Zahlungsmittel für die täglichen Dinge des Lebens. Gutscheincode für Stifter, Freunde und Interessenten von Novertis für einen 3 % rabatierten Einkauf: 501E11P00X0L . Goldgrammy 3